Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Krankheiten & Heilung A-Z Liste - «A»:

  1. Abszess Abszess
    Ein Abszess ist eine mit Eiter gefüllte Tasche im Gewebe. Die Eiteransammlung kommt in einem Hohlraum zustande, der durch Gewebezerstörung entsteht. Abszesse können sowohl an der Haut als auch an inneren Organen, Nägeln oder am Zahnfleisch auftreten. Um Komplikationen wie eine Bl...
  2. Abwehrkraft auf Trab Abwehrkraft auf Trab
    GettyImagesAuch das Immunsystem will gepflegt werden, damit es Sie vor allem in der kalten Jahreszeit vor Viren, Bakterien und anderen Eindringlingen schützen kann. Viele Tipps lassen sich einfach umsetzen.SchlafSchlafen Sie ausreichend, um Ihre Abwehrkräfte auf Trab zu bringen. Natürlich ist d...
  3. Achillessehnenriss - Diagnose Achillessehnenriss - Diagnose
    Der Arzt stellt einen Achillessehnenriss durch eine körperliche Untersuchung und anhand der Symptome fest. Sie sind sehr eindeutig. Deshalb kann man meist auf eine apparative Untersuchung verzichten.Eine Ultraschalluntersuchung (Sonografie) kann die Lücke im Verlauf der Sehne sichtbar machen. Ist...
  4. Achillessehnenriss - Prognose Achillessehnenriss - Prognose
    Die Prognose eines Achillessehnenrisses sieht bei fachgerechter Versorgung sehr gut aus. In seltenen Fällen kommt es zu Infektionen, Durchblutungsstörungen sowie einer Verkürzung oder Verlängerung der Sehne.Sowohl nach einer Operation als auch im Rahmen einer konservativen Therapie ist nach eine...
  5. Achillessehnenriss - Symptome Achillessehnenriss - Symptome
    Bei einem Achillessehnenriss reißt die Sehne plötzlich mit einem deutlich wahrnehmbaren Knall. Manche Menschen mit Achillessehnenriss haben auch das Gefühl, als trete ihnen jemand in ihre Ferse. Zusätzlich kommt es zu heftigen Schmerzen im Bereich der Ferse, die verletzte Person kann nicht mehr ...
  6. Achillessehnenriss - Therapie Achillessehnenriss - Therapie
    Direkt nach dem Achillessehnenriss empfehlen Experten die sogenannte PECH-Behandlung, die der Betroffene zu Hause durchführen kann. Die Abkürzung PECH steht fürPause (Fuß entlasten)Eis (Kühlen)Compression (Fuß bandagieren)HochlegenÄrzte haben prinzipiell zwei Behandlungsmöglichkeiten: Die ko...
  7. Achillessehnenriss - Ursachen Achillessehnenriss - Ursachen
    Sportunfälle sind eine typische Ursache für einen Achillessehnenriss: Die Achillessehne kann bei plötzlicher Anspannung der Wadenmuskulatur oder durch einen Tritt in die Sehne reißen. Besonders häufig kommen Achillessehnenrisse unter anderem beim Fußball, Basketball, Handball, Tennis und in de...
  8. ADHS - Aufmerksamkeitsdefizit- Hyperaktivitäts-Störung ADHS - Aufmerksamkeitsdefizit- Hyperaktivitäts-Störung
    ADHS bedeutet eine extreme motorische Unruhe und Getriebenheit und eine gestörte Aufmerksamkeit sowie Impulskontrolle. Etwa 3-5 % aller Kinder sind von der ADHS betroffen, Jungen etwa 3 - 8 mal so häufig wie Mädchen. Symptome der ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-St&ou...
  9. ADHS - Diagnose ADHS - Diagnose
    Fachkompetenz gefragtADHS zeigt sich in sehr unterschiedlichen Erscheinungsbildern, und nicht immer sind alle Anzeichen der Störung gleichzeitig vorhanden. Eine Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) lässt sich meist schwer von altersgemäßen Verhaltensweisen abgrenzen. Deshalb k...
  10. ADHS - Neurofeedback ADHS - Neurofeedback
    Marcito/Fotolia.comDas PrinzipBiofeedback ist ein Verfahren, mit dem Menschen ihre Körperfunktionen, die sonst unbewusst ablaufen, gezielt wahrnehmen und mit Gedankenkraft steuern lernen. Durch Rückmeldung (feedback) über Töne oder optisch über den Bildschirm werden Prozesse, Vorgänge und Sig...
  11. ADHS - Symptome ADHS - Symptome
    Anzeichen unterschiedlichADHS gilt als angeborene Störung, die sich schon vor dem sechsten Lebensjahr bemerkbar macht. Die Erkrankung kommt in allen Altersgruppen vor, allerdings äußert sich ADHS bei Säuglingen anders als bei Kleinkindern, Jugendlichen oder Erwachsenen.ADHS-Symptome im Säugling...
  12. ADHS - Therapie ADHS - Therapie
    Individuell behandelnZiel der ADHS-Therapie ist es, den Kindern ein möglichst normales Leben und eine normale Entwicklung zu ermöglichen. Eltern, Betreuer, Lehrer und Ärzte spielen bei der Behandlung von ADHS-Kindern eine wichtige Rolle. Je nach Erscheinungsbild von ADHS und dem Schweregrad der B...
  13. ADHS - Tipps für Eltern ADHS - Tipps für Eltern
    Mit den kleinen Wirbelwinden mit ADHS klar zu kommen, raubt Eltern manchmal den letzten Nerv. Sie müssen ein wenig experimentieren, um herauszufinden, was funktioniert und was nicht. Dennoch gibt es einige allgemeine Tipps für den Umgang mit ADHS-Kindern.Struktur ins ChaosADHS-Kinder sind kaum in ...
  14. ADHS - Ursachen ADHS - Ursachen
    Warum manche Kinder an ADHS erkranken und andere nicht, ist bislang nicht genau geklärt. Forscher vermuten aber, dass die Gene eine wichtige Rolle spielen. Der Grund: In vielen Fällen leiden Eltern, Geschwister oder andere Verwandte ebenfalls an ADHS. Das Risiko, an ADHS zu erkranken, wenn ein Elt...
  15. ADHS bei Erwachsenen und Alkoholabhängigkeit ADHS bei Erwachsenen und Alkoholabhängigkeit
    Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) bei Erwachsenen und AlkoholabhängigkeitBeim Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) handelt sich um eine psychiatrische Störung, die sich typischerweise durch die Symptome Aufmerksamkeitsstörung, Hyperaktivit&...