DISEASES & CONDITIONS A-Z LIST - �B�

Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Krankheiten & Heilung A-Z Liste - «B»:

  1. Blutarmut durch Eisenmangel - Symptome Blutarmut durch Eisenmangel - Symptome
    BlutarmutAllgemeine Symptome einer Blutarmut (Anämie) sind: Blässe von Haut und vor allem Schleimhäuten (z.B. Innenseiten der Lippen, Augenlider, Zahnfleisch)Schwäche, Müdigkeit, Schwindelgefühl und KopfschmerzenHerzenge, Herzklopfen und AtemnotKonzentrationsschwächeEisenmangelTypische Sympto...
  2. Blutarmut durch Eisenmangel - Therapie Blutarmut durch Eisenmangel - Therapie
    Ist der Eisenmangel und damit die Anämie auf eine falsche Ernährung zurückzuführen, so kann eine Ernährungsberatung helfen. Steckt hinter dem Eisenmangel und der Blutarmut (Anämie) jedoch eine Erkrankung, wird diese entsprechend behandelt. Zudem geht es auch darum, den Eisenmangel selbst zu be...
  3. Blutarmut durch Eisenmangel - Ursachen Blutarmut durch Eisenmangel - Ursachen
    Die häufigste Ursache für eine Blutarmut durch Eisenmangel (Eisenmangelanämie) sind Eisenverluste durch Blutungen. Dazu kommt es unter anderem durch: Blutungen aus dem Verdauungstrakt, etwa durch Magengeschwüre, Entzündung der Magenschleimhaut (Gastritis), Hämorrhoiden, Infektionen, Divertikel...
  4. Blutarmut durch Eisenmangel - Vorbeugen Blutarmut durch Eisenmangel - Vorbeugen
    Es gibt einige Tipps, wie Sie einer Blutarmut durch Eisenmangel vorbeugen können. Dazu gehören unter anderem:» Ernährung: Essen Sie eine ausgewogene, gesunde Kost. Vitamin C-reiche Lebensmittel (wie Paprika) verbessern die Aufnahme von Eisen im Magen-Darm-Trakt. Rotes Fleisch ist ein besonders w...
  5. Blutarmut durch Folsäuremangel - Diagnose Blutarmut durch Folsäuremangel - Diagnose
    Um eine Blutarmut (Anämie) durch Folsäuremangel festzustellen, führt der behandelnde Arzt eine Blutuntersuchung durch. Die Blutprobe wird unter dem Mikroskop untersucht. In der Regel sind die roten Blutkörperchen (Erythrozyten) bei Folsäuremangel vergrößert. Mediziner sprechen in diesem Fall ...
  6. Blutarmut durch Folsäuremangel - Prognose Blutarmut durch Folsäuremangel - Prognose
    Die Blutarmut (Anämie) durch Folsäuremangel lässt sich beheben, indem der auslösende Faktor beseitigt und der Folsäurebedarf wieder vollständig gedeckt wird.Bei Blutarmut durch Folsäuremangel während der Schwangerschaft ist das Risiko für das Baby erhöht, an einer Spina bifida (an einer an...
  7. Blutarmut durch Folsäuremangel - Symptome Blutarmut durch Folsäuremangel - Symptome
    Die typischen Symptome einer Blutarmut (Anämie) durch Folsäuremangel sind:MüdigkeitKonzentrationsstörungenBlässe, besonders deutlich an den Schleimhäuten (Bindehautsack) oder am ZahnfleischAtemnotHerzklopfenOhrensausen SchwindelDie weiteren Symptome einer Anämie durch Folsäuremangel ähneln ...
  8. Blutarmut durch Folsäuremangel - Therapie Blutarmut durch Folsäuremangel - Therapie
    Die Behandlung einer Blutarmut (Anämie) durch Folsäuremangel hängt von der genauen Ursache der Erkrankung ab.Zuerst müssen die Ursachen ausgeschaltet werden, die zu einer Blutarmut durch Folsäuremangel geführt haben.Weiterhin ist ist eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung mit Lebensmi...
  9. Blutarmut durch Folsäuremangel - Ursachen Blutarmut durch Folsäuremangel - Ursachen
    Eine Blutarmut (Anämie) entsteht entweder durch mangelhafte Produktion oder größeren Verlust von roten Blutkörperchen (Erythrozyten).Die roten Blutkörperchen werden im Knochenmark gebildet und haben eine Lebensdauer von etwa vier Monaten. Zur Bildung von roten Blutkörperchen benötigt der mens...
  10. Blutarmut durch Folsäuremangel - Vorbeugen Blutarmut durch Folsäuremangel - Vorbeugen
    Einer Blutarmut (Anämie) durch Folsäuremangel können Sie durch bestimmte Maßnahmen vorbeugen:Essen Sie als Schutz vor einem Folsäuremangel eine abwechslungsreiche Kost Achten Sie auf ausreichende Zufuhr an Folsäure - vor allem wenn der Körper einen gesteigerten Vitamin- und Nährstoffbedarf h...
  11. Blutarmut durch Vitamin-B12-Mangel - Diagnose Blutarmut durch Vitamin-B12-Mangel - Diagnose
    BlutuntersuchungDie Blutarmut (Anämie) wird anhand einer Blutuntersuchung diagnostiziert (Blutbild). Bei einem Vitamin-B12-Mangel sind die roten Blutkörperchen (Erythrozyten) meist vergrößert. Aufgrund ihres Aussehens bezeichnet der Arzt die veränderten roten Blutkörperchen auch als Megalozyte...
  12. Blutarmut durch Vitamin-B12-Mangel - Prognose Blutarmut durch Vitamin-B12-Mangel - Prognose
    Beginnt die Therapie rechtzeitig, gehen alle Symptome einer Blutarmut (Anämie) durch Vitamin-B12-Mangel in der Regel wieder zurück.Ist ein Mangel an Intrinsic-Factor der Grund für diese Form der Blutarmut, muss die Behandlung ein Leben lang erfolgen....
  13. Blutarmut durch Vitamin-B12-Mangel - Symptome Blutarmut durch Vitamin-B12-Mangel - Symptome
    Jede Blutarmut (Anämie) kann zu Symptomen wie Müdigkeit, Herzklopfen, Atemnot, Schwindelgefühlen und Blässe führen - unabhängig von der Ursache. Bei der Vitamin-B12-Anämie sind zusätzlich folgende Symptome möglich: Entzündlich gerötete, "glatte" Zunge sowie brennendes Gefühl auf der Zung...
  14. Blutarmut durch Vitamin-B12-Mangel - Therapie Blutarmut durch Vitamin-B12-Mangel - Therapie
    Liegt einer durch einen Vitamin-B-12-Mangel bedingten Anämie eine Erkrankung zugrunde, muss diese entsprechend behandelt werden. So verordnet der Arzt beispielsweise bei einer bakteriellen Fehlbesiedlung des Darms Antibiotika. Zudem verabreicht er Vitamin B12 in Form von Tabletten oder monatlichen ...
  15. Blutarmut durch Vitamin-B12-Mangel - Ursachen Blutarmut durch Vitamin-B12-Mangel - Ursachen
    Vitamin-B-12-Mangel ist eine mögliche Ursache für Blutarmut (Anämie). Der Grund für den Vitaminmangel ist entweder eine gestörte Aufnahme des Vitamins im Darm oder die unzureichende Zufuhr über die Nahrung.Gestörte AufnahmeHäufig ist ein Mangel am sogenannten Intrinsic-Factor die Ursache fü...