Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Krankheiten & Heilung A-Z Liste - «D»:

  1. Dengue-Fieber - Symptome Dengue-Fieber - Symptome
    Dengue-Fieber kann in drei verschiedenen Formen verlaufen.Klassisches Dengue Fieber: In der ersten Phase treten hauptsächlich grippale Symptome auf, die äußerst heftig sein können. Dazu gehören:Hohes Fieber Schüttelfrost Abgeschlagenheit BindehautentzündungKopf- und Gliederschmerzen Kreislauf...
  2. Dengue-Fieber - Therapie Dengue-Fieber - Therapie
    Eine spezielle Therapie gegen Dengue-Fieber gibt es nicht. Der Arzt behandelt die Infektionskrankheit symptomatisch. Zum Einsatz kommen fiebersenkende und schmerzstillende Mittel, aber keine Acetylsalicylsäure wegen der verstärkten Blutungsneigung. Beim hämorrhagischen Dengue-Fieber ist der Flüs...
  3. Dengue-Fieber - Ursachen Dengue-Fieber - Ursachen
    Der Erreger des Dengue-Fiebers ist das Dengue-Virus, das zu den sogenannten Flavi-Viren zählt. Es gibt vier unterschiedliche Typen von Dengue-Viren. Eine durchgemachte Erkrankung schützt zwar vor erneuter Infektion mit dem gleichen Virustyp, aber nicht vor einer weiteren Infektion mit einem der dr...
  4. Dengue-Fieber - Vorbeugen Dengue-Fieber - Vorbeugen
    Eine Impfung gegen das Dengue-Virus ist bislang noch nicht möglich. Es sind jedoch Impfstoffe gegen Dengue-Fieber in klinischer Erprobung. Sie können einer Infektion aber vorbeugen, indem Sie sich vor Mückenstichen schützen.Tragen Sie in der Dämmerung und nachts Kleidung mit langen Ärmeln und ...
  5. Depression Depression
    PhotoDiscDepression ist eine Erkrankung, die mit Niedergeschlagenheit sowie körperlichen und psychischen Störungen einhergeht. Das können beispielsweise Schlafstörungen, Antriebslosigkeit und Verdauungsstörungen sein.Schätzungsweise fünf Prozent der deutschen Bevölkerung leiden derzeit an e...
  6. Depression (Depressive Episode) Depression (Depressive Episode)
    Depression (v. lat. deprimere „niederdrücken“), auch depressive Episode oder rezidivierende depressive Störung genannt ICD-10, ist eine behandlungsbedürfige affektive Störung.SymptomeDie Krankheit Depression (depressive Episode nach ICD-10) ist charakterisiert durch die...
  7. Depression - Diagnose Depression - Diagnose
    Bei einer Depression stellt der Arzt - im Idealfall ein psychiatrischer Facharzt und/oder Psychotherapeut - anhand eines ausführlichen Gesprächs (Anamnese) die Diagnose. Anhaltspunkte für eine depressive Erkrankung können Tests wie der Goldberg-Test liefern. Einen Test, der zuverlässig zeigt, o...
  8. Depression - eine Frauenkrankheit? Depression - eine Frauenkrankheit?
    PhotoDiscK(l)eine UnterschiedeDepressionen sind bei Männern oft schwerer erkennbar, weil sie körperliche Symptome in den Vordergrund stellen und Traurigkeit und Selbstzweifel bewusst verschweigen. Statt niedergeschlagen und gedämpft reagieren sie häufig verstärkt aggressiv. Frauen sprechen dag...
  9. Depression - Prognose Depression - Prognose
    Den meisten Menschen, die unter einer Depression leiden, kann durch eine konsequente Behandlung gut geholfen werden. Die Therapie sorgt dafür, dass depressive Episoden durchbrochen werden oder vollkommen abklingen. Unbehandelt können Depressionen über Monate oder Jahre bestehen bleiben.Dennoch bl...
  10. Depression - Symptome Depression - Symptome
    Übergänge fließendEs ist ganz normal, dass Menschen sich in verschiedenen Alltagssituationen niedergeschlagen fühlen. Der Übergang zwischen normaler Niedergeschlagenheit und leichteren Depressionen ist manchmal fließend. In den meisten Fällen lässt sich jedoch eine normale Stimmungsschwankun...
  11. Depression - Therapie Depression - Therapie
    Ausprägung wichtigEs gibt verschiedene Ausprägungen einer Depression, die auch unterschiedlich behandelt werden.Bei leichten Depressionen genügt meist eine ambulante Gesprächstherapie oder eine andere Form der Psychotherapie. Psychotherapeutische Verfahren zeigen bei dieser Form der Depression m...
  12. Depression - Tipps für Angehörige Depression - Tipps für Angehörige
    PhotoDiscAn einem Menschen, der an einer Depression erkrankt ist, werden Sie mit Sicherheit große Veränderungen feststellen. Es ist zum Beispiel gut möglich, dass Ihr einst aktiver und lebensfroher Partner plötzlich klagt, Schuldgefühle empfindet und keine Hoffnung mehr hat. Lassen Sie sich ni...
  13. Depression - Ursachen Depression - Ursachen
    Die Ursachen der Depression sind bis heute unbekannt. Meist müssen mehrere innere und äußere Einflussfaktoren zusammenkommen, damit die Krankheit entsteht. Neben einer genetischen Veranlagung spielen bei Depressionen auch psychosoziale Aspekte eine Rolle.ErklärungsansätzeVieles ist noch nicht ...
  14. Depression - Vorbeugen Depression - Vorbeugen
    Bei Menschen mit immer wiederkehrenden Episoden von Depressionen kann der langfristige Einsatz von Medikamenten das Risiko eines depressiven Rückfalls deutlich mindern. Am besten gelingt dies, wenn die Antidepressiva über einen Zeitraum von mehreren Monaten  eingenommen werden (Erhaltungstherapi...
  15. Depression bei Kindern Depression bei Kindern
    Das Lieblingsspielzeug verstaubt, ein guter Schüler bringt plötzlich schlechte Noten nach Hause und ein friedfertiges Mädchen wird zum Raufbold: Hinter jedem dieser Symptome kann eine schwere Depression stecken GettyImagesEine Depression zu diagnostizieren, ist schon bei Erwachsenen nicht ganz ei...