Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Krankheiten & Heilung A-Z Liste - «E»:

  1. Erythema infectiosum (Ringelröteln) Erythema infectiosum (Ringelröteln)
    Ringelröteln (Synonyme Erythema infectiosum, fünfte Krankheit, engl. fifth-disease) ist eine ansteckende Krankheit, die durch Parvoviren hervorgerufen wird. Wie die Röteln, mit denen sie nicht zu verwechseln sind, zählen die Ringelröteln zu den sogenannten Kinderkrankheiten,...
  2. Essentielle Thrombozythämie Essentielle Thrombozythämie
    Die essentielle Thrombozythämie ist eine chronische Bluterkrankung, bei der eine starke Vermehrung der Thrombozyten im Blut auftritt. Hauptsymptome der essentiellen Thrombozythämie sind unter anderem Kopfschmerzen, Benommenheit, Kreislaufschwächen, Gefühlsstörungen der Finge...
  3. Essstörungen Essstörungen
    Photocase.de/pontchenMenschen mit Essstörungen sind besessen vom Essen. In ihrem Leben dreht sich alles um Nährwerte, Kalorien, Figur und Körpergewicht. Sie haben die Grenze vom bewussten Essen zur Krankheit überschritten.Zu den Essstörungen gehören Magersucht (Anorexia nervosa), Ess-Brech-Su...
  4. Esssucht (Binge-Eating-Störung) Esssucht (Binge-Eating-Störung)
    BeschreibungMenschen mit Esssucht werden regelmäßig von Essattacken heimgesucht. Dabei futtern sie nicht nur mehr als der Durchschnittsesser, sondern verschlingen mehr oder weniger wahllos Getränke und Nahrungsmittel in enormen Mengen. Das Gelage (englisch „binge“) dauert mitunter Stunden. Ge...
  5. Esssucht - Diagnose Esssucht - Diagnose
    Da charakteristischen Fressgelage meistens heimlich stattfinden, ist die Esssucht für Außenstehende schwer zu erkennen. Ein Arzt oder Psychologe orientiert sich im Gespräch an den Schilderungen des Betroffenen.Typisch für die Esssucht sind wiederholte Essanfälle, bei denen die Betroffenen in ei...
  6. Esssucht - Prognose Esssucht - Prognose
    Die Binge-Eating-Störung verläuft oft in Phasen. Manche Esssüchtige können über mehrere Wochen fast normal essen, dann kommen die Fressattacken zurück. Langfristig bekommen die wenigsten Betroffenen die Esssucht aus eigener Kraft und ohne professionelle Behandlung in den Griff.Die Psychotherap...
  7. Esssucht - Symptome Esssucht - Symptome
    Wenn andere satt sind, ist für Esssüchtige noch lange nicht Schluss. Während eines Fressanfalls schlingen die Betroffenen ohne Maß und Ziel riesige Mengen Lebensmittel herunter. Dies passiert mindestens zweimal pro Woche, meistens in aller Heimlichkeit. Esssüchtige können ihr Verhalten währen...
  8. Esssucht - Therapie Esssucht - Therapie
    Die Binge-Eating-Störung ist noch wenig erforscht, deshalb orientiert sich die Behandlung an den Erfahrungen mit anderen Essstörungen.Der erste und wichtigste Schritt aus der Esssucht ist, dass die Betroffenen sich eingestehen, krank zu sein, und medizinische und therapeutische Hilfe akzeptieren. ...
  9. Esssucht - Ursachen Esssucht - Ursachen
    Warum manche Menschen esssüchtig werden und andere nicht, ist unklar. Vermutlich spielen mehrere biologische, soziale und psychologische Aspekte bei der Entstehung der Esssucht eine Rolle. Wer schon als Kind übergewichtig war, hat offenbar ein höheres Risiko, später esssüchtig zu werden. Auch e...
  10. Esssucht - Vorbeugen Esssucht - Vorbeugen
    Einer Esssucht (Binge-Eating-Störung) kann man nur bedingt vorbeugen. Menschen mit positivem Selbstbild, die bewusst essen und genießen können sind generell weniger anfällig für Essstörungen....
  11. Extrasystolen Extrasystolen
    Extrasystolen sind vorzeitige Kontraktionen des Herzens, die nicht im normalen Zentrum der Impulsbildung elektrisch entstehen. Sie können komplett ohne Beschwerden verlaufen, aber auch als Herzstolpern, Aussetzer oder einfach unangenehmes Gefühl empfunden werden. Bei fehlender Herzerkranku...