Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Krankheiten & Heilung A-Z Liste - «F»:

  1. Fazialisparese Fazialisparese
    Ursachen der FazialispareseUrsachen der Fazialisparese können Entzündungen sein, die durch eine Infektionserkrankungen (z.B. Borreliose oder Herpesinfektion) entstehen. Weiterhin können Brüche des Schädels (Felsenbein oder Unterkiefer) sowie Entzündungen im Ohrbereich, Tumoren, Diabetes mellit...
  2. Fehlbildungen der Ohrmuschel (Mikrotie/Anotie) Fehlbildungen der Ohrmuschel (Mikrotie/Anotie)
    Allgemeines über Fehlbildungen der Ohrmuschel: Abstehende Ohren sind die am häufigsten vorkommenden angeborenen Fehlbildungen der Ohren (5% der Bevölkerung). Im Gegensatz zum fernen Osten, wo abstehende Ohrmuscheln als Zeichen von Wohlstand und Klugheit gelten, wirken sie in unserer w...
  3. Fehlgeburt Fehlgeburt
    BeschreibungVon einer Fehlgeburt (Abort) sprechen Mediziner, wenn eine Schwangerschaft schon vor dem Erreichen der Lebensfähigkeit des Kindes endet. Das Risiko für eine Fehlgeburt ist schwer zu bestimmen. Untersuchungen zeigen, dass zirka 15 Prozent der Schwangerschaften, die klinisch diagnostizie...
  4. Feigwarzen (Condylomata acuminata) Feigwarzen (Condylomata acuminata)
    BeschreibungFeigwarzen (Kondylome oder Condylome, von lateinisch Condylomata accuminata) zählen zu den sexuell übertragbaren Erkrankungen. Sie werden durch eine Infektion mit humanen Papilloma-Viren (HPV) hervorgerufen.Feigwarzen sind in der Regel kleine, stecknadelkopfgroße bis mehrere Zentimete...
  5. Feigwarzen (Condylomata acuminata, Kondylome) Feigwarzen (Condylomata acuminata, Kondylome)
    Feigwarzen (Kondylome) sind gutartige Tumoren der obersten Hautschicht im Bereich der Geschlechtsorgane und des Afters. Die für Feigwarzen verantwortlichen humanen Papillomviren werden vorwiegend durch sexuellen Kontakt übertragen.  Was sind Feigwarzen (Kondylome)?Feigwarzen, auch Kon...
  6. Fensterruptur Fensterruptur
    PhotodiscHauchzarte TrennwandMittel- und Innenohr sind über zwei hauchdünne Membranen miteinander verbunden - sie überspannen das runde und das ovale Fenster. Diese Häutchen trennen den luftgefüllten Mittelohrraum von dem mit Flüssigkeit (Perilymphe) gefüllten Labyrinth, das aus der Hörschn...
  7. Fersensporn (Kalkaneussporn) Fersensporn (Kalkaneussporn)
    BeschreibungEin Fersensporn (Kalkaneussporn) ist ein dornartiger Knochenauswuchs (Exostosen) an der Ferse. Am häufigsten ist der untere (plantare) Fersensporn. Er entsteht an der Unterseite des Fersenbeins - an der Stelle, an der die kurzen Fußmuskeln und die Sehnenplatte der Fußsohle (Plantarapo...
  8. Fettleber Fettleber
    BeschreibungBei Menschen mit einer Fettleber lagern sich Fetttropfen in der Leber ab. Je nach Grad der Verfettung unterscheiden Mediziner drei Stufen der Fettleber:Milde FettleberMäßige FettleberSchwere FettleberEine Fettleber ist meist eine Reaktion auf die permanente Schädigung durch bestimmte ...
  9. Fettleber - Diagnose Fettleber - Diagnose
    Um die Diagnose einer Fettleber stellen zu können, fragt der Arzt zunächst nach Beschwerden und bestehenden Erkrankungen (Anamnese). Im Rahmen der körperlichen Untersuchung lässt sich oft eine vergrößerte Leber ertasten. Fehlen andere Symptome, ist dies ein Hinweis auf eine Fettleber.Um die Di...
  10. Fettleber - Prognose Fettleber - Prognose
    Bei einer Fettleber ist die Prognose abhängig von ihrem Fortschreiten. Zunächst ist sie eine gutartige Erkrankung, aber die Ursachen sollten möglichst schnell behandelt werden. Da die Leber zu den regenerationsfähigsten Organen zählt, kann sich die Fettleber wieder zurückbilden, sofern ihre Au...
  11. Fettleber - Symptome Fettleber - Symptome
    Eine Fettleber verursacht in den meisten Fällen keine direkten Beschwerden. Manchmal verspüren die Betroffenen ein leichtes Druck- oder Völlegefühl im rechten Oberbauch.Bei Patienten mit Fettleber-Hepatitis können jedoch folgende Beschwerden auftreten:Gelbfärbung der Haut (Ikterus)Schmerzen im...
  12. Fettleber - Therapie Fettleber - Therapie
    Eine spezifische medikamentöse Therapie bei einer Fettleber gibt es nicht. Vielmehr geht es darum, die auslösenden Ursachen zu beseitigen. Leider ist das manchmal nicht möglich, beispielsweise bei bestimmten medikamentösen Therapien.Folgende Maßnahmen sind bei einer Fettleber wichtig:Trinken Si...
  13. Fettleber - Ursachen Fettleber - Ursachen
    Die Ursachen für eine Fettleber können sein: Zu häufiger und übermäßiger Alkoholgenuss; bei täglichem Alkoholkonsum sollten Sie die Menge von 30 beziehungsweise 20 Gramm (Männer/Frauen) nicht überschreiten. Übergewicht: Die Mehrzahl der stark übergewichtigen Menschen hat eine Fettleber.Zu...
  14. Fettleber - Vorbeugen Fettleber - Vorbeugen
    Um einer Fettleber vorzubeugen, gilt es – genau wie bei der Therapie – die auslösenden Ursachen zu vermeiden: Trinken Sie wenig Alkohol. Alkoholkranke Menschen sollten an einem Entzugsprogramm teilnehmen (z.B. Anonyme Alkoholiker).Nehmen Sie – wenn möglich – keine Medikamente ein, die lebe...
  15. Fibroadenom (gutartiger Knoten in der Brust) Fibroadenom (gutartiger Knoten in der Brust)
    BeschreibungBei einem Fibroadenom handelt es sich um einen gutartigen Knoten in der weiblichen Brust (Mamma), der vor allem bei jungen Frauen auftritt. Meist handelt es sich um einen einzelnen Knoten, seltener können jedoch auch mehrere Fibroadenome entstehen. Das Fibroadenom zählt zu den häufigs...