Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Krankheiten & Heilung A-Z Liste - «F»:

  1. Fieber - Symptome Fieber - Symptome
    Neben der Temperaturerhöhung sind je nach Ursache und Höhe des Fiebers verschiedene Symptome möglich:Müdigkeit, Schwäche, Benommenheit, KrankheitsgefühlGlieder- und GelenkschmerzenAppetitlosigkeit Frösteln und Schüttelfrost, wenn das Fieber steigt Schwitzen, zum Teil mit starkem Flüssigkeit...
  2. Fieber - Therapie Fieber - Therapie
    MedikamenteFieber ist ein Teil der körpereigenen Abwehr von Infektionen. Deshalb sollten Sie Fieber nicht in jedem Fall sofort senken. Entscheidend für die richtige Behandlung ist, dass der Arzt die Ursache des Fiebers herausfindet und eine entsprechende Therapie einleitet. Bei Temperaturen über ...
  3. Fieber - Ursachen Fieber - Ursachen
    Die Körpertemperatur wird von einem bestimmten Teil des Gehirns, dem sogenannten Hypothalamus, kontrolliert und in ihren normalen Grenzen gehalten. Bei Fieber erhöht der Hypothalamus den Richtwert - die Körpertemperatur steigt.Es gibt verschiedene Substanzen, die Fieber auslösen, beispielsweise ...
  4. Fieber bei Baby & Kind Fieber bei Baby & Kind
    Bei kleinen Kindern sind die temperaturempfindlichen Bereiche im Gehirn (Temperaturzentrum) noch nicht in dem Maße ausgebildet wie bei größeren Kindern und Erwachsenen. Ihre Körpertemperatur kann daher schnell ansteigen und absinken. Sie sind äußerst abhängig von der Temperatur der jeweiligen...
  5. Fieberkrämpfe Fieberkrämpfe
    FieberkrämpfeBei Fieberkrämpfen handelt es sich um epileptische Anfälle, die bei Säuglingen und Kleinkindern meist im Rahmen fieberhafter Infektionskrankheiten oder nach Impfungen auftreten können. Dabei wird zwischen unkomplizierten (80 Prozent der Fälle) und komplizie...
  6. Fieberkrämpfe bei Baby & Kind Fieberkrämpfe bei Baby & Kind
    BeschreibungBei etwa vier Prozent der kleinen Kinder treten bei hohem Fieber Krampfanfälle auf, sogenannte Fieberkrämpfe. Sie gehen mit ähnlichen Symptomen wie ein epileptischer Anfall einher: Arme und Beine verkrampfen, der Körper versteift sich, die Augen verdrehen sich, und die Kinder verlier...
  7. Fieberkrämpfe bei Baby & Kind - Prognose Fieberkrämpfe bei Baby & Kind - Prognose
    Fieberkrämpfe beim Baby oder Kind sehen zwar beunruhigend aus, verursachen aber nur selten bleibende Schäden. Nur wenn die Krämpfe sehr lange dauern, das Kind zahlreiche kurze Anfälle nacheinander hatte oder Epilepsie in der Familie vorkommt, können unter Umständen Funktionsstörungen des Gehi...
  8. Fieberkrämpfe bei Baby & Kind - Symptome Fieberkrämpfe bei Baby & Kind - Symptome
    Die Symptome eines Fieberkrampfs bei Baby und Kind können unterschiedlich sein. Ein Kind mit einem Fieberkrampf verdreht plötzlich die Augen oder entwickelt einen starren Blick. Möglicherweise hält es den Atem an, und die Lippen werden blau. Das Kind ist nicht ansprechbar, zeigt keine Reaktion o...
  9. Fieberkrämpfe bei Baby & Kind - Therapie Fieberkrämpfe bei Baby & Kind - Therapie
    Tipps beim Fieberkrampf Lockern Sie die Kleidung Ihres Kindes. Legen Sie es am besten auf den Boden oder ins Bett, damit es sich während des Fieberkrampfs nicht verletzt. Versuchen Sie nicht, die Zuckungen zu unterdrücken. Unternehmen Sie nichts, solange das Kind oder Baby krampft. Auf keinen Fall...
  10. Fieberkrämpfe bei Baby & Kind - Ursachen Fieberkrämpfe bei Baby & Kind - Ursachen
    Die Ursache des Fiebers kann harmlos sein, meist sind Virusinfekte der Auslöser. Bei hohem Fieber (über 39 Grad Celsius) sollten Sie jedoch immer einen Arzt konsultieren, denn auch eine Lungen- oder Hirnhautentzündung sind bei einem Fieberkrampf nicht selten.Bis zu einem gewissen Grad können Kin...
  11. Filariose, lymphatische Filariose, lymphatische
    BeschreibungFilariosen sind Wurmerkrankungen, die durch Fadenwürmer (Filarien) verursacht und von Mücken oder Stechfliegen übertragen werden. Für die lymphatische Filariose (Elephantiasis) kommen drei Filarienarten infrage:Wuchereria bancrofti (für etwa 90 Prozent der Erkrankungen verantwortlic...
  12. Filariose, lymphatische - Diagnose Filariose, lymphatische - Diagnose
    Einen Hinweis auf lymphatische Filariose bringt oft schon die genaue Befragung des Patienten unter Berücksichtigung der vergangenen Urlaubs- oder Aufenthaltsorte. Der Arzt stellt die lymphatische Filariose anschließend sicher durch den Nachweis von Mikrofilarien im Blut fest.Je nachdem, welche Mü...
  13. Filariose, lymphatische - Prognose Filariose, lymphatische - Prognose
    Die Prognose der lymphatischen Filariose hängt davon ab, wie groß die Zahl der aufgenommenen Erreger ist und wie lange sich der Betroffene in den Tropengebieten aufhält. Die adulten Würmer können im Wirt bis zu zehn Jahre überleben.Bei der lymphatischen Filariose können die befallenen Lymphge...
  14. Filariose, lymphatische - Symptome Filariose, lymphatische - Symptome
    Die Symptome der lymphatischen Filariose können unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Manche Menschen zeigen zu Beginn kaum Symptome. Bei anderen kommt es zu akuten Beschwerden. Mögliche Frühzeichen sind:Fieberschübe (Filarienfieber)Entzündung der Lymphknotenerhöhte Blutwerte für eosinophil...
  15. Filariose, lymphatische - Therapie Filariose, lymphatische - Therapie
    MedikamenteDer Arzt behandelt die lymphatische Filariose mit einem Wurmmittel (Antihelminthikum). Da durch die Infektion das Immunsystem generell geschwächt ist, haben auch andere Krankheitserreger leichtes Spiel - es kommt gegebenenfalls zu Sekundärinfektionen mit Bakterien oder Pilzen. Diese mü...