Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Krankheiten & Heilung A-Z Liste - «G»:

  1. Grauer Star - Therapie Grauer Star - Therapie
    Star-OperationDer Graue Star (Katarakt) im Alter ist die häufigste Augenerkrankung, die ambulant operiert werden kann. Die Katarakt-Operation ist insgesamt eine der häufigsten Operationen. Es gibt keine Medikamente, die gegen einen Grauen Star helfen.Ob die Operation sinnvoll ist, hängt davon a...
  2. Grauer Star - Ursachen Grauer Star - Ursachen
    Veränderter StoffwechselDie menschliche Augenlinse besitzt zwei wichtige Eigenschaften: Sie ist durchsichtig, sodass jeder gesunde Mensch ein klares Bild erhält. Und sie ist so weich und flexibel, dass die kleinen Augenmuskeln die Linse verformen können. Dadurch ist es möglich, sowohl beim Blick...
  3. Grindflechte (Impetigo contagiosa) Grindflechte (Impetigo contagiosa)
    BeschreibungDie Grindflechte (Borkenflechte, Impetigo contagiosa) ist eine bakterielle Hautinfektion. Sie ist sehr ansteckend und wird durch eine Schmierinfektion übertragen. Vor allem Staphylokokken, seltener Streptokokken, verursachen die Grindflechte. Diese Keime lassen sich auch bei vielen ges...
  4. Grindflechte - Diagnose Grindflechte - Diagnose
    Die Diagnose der Grindflechte (Borkenflechte, Impetigo contagiosa) stellt der Arzt anhand ihres typischen Aussehens. In einigen Fällen ist ein Abstrich (zum Beispiel der Haut oder aus dem Nasen- oder Rachenraum) notwendig, durch den sich der Erreger nachweisen lässt. Dazu wird eine Kultur der Pr...
  5. Grindflechte - Prognose Grindflechte - Prognose
    Bei rechtzeitiger, konsequent angewandter Therapie ist die Prognose der Grindflechte (Borkenflechte, Impetigo contagiosa) normalerweise gut. Die Grindflechte heilt dann in der Regel folgenlos aus. Selten greifen die Erreger (Staphylokokken oder Streptokokken) auf tiefere Hautschichten oder die Weich...
  6. Grindflechte - Symptome Grindflechte - Symptome
    Typische Symptome der Grindflechte (Borkenflechte, Impetigo contagiosa) sind goldgelbe, rot-gesäumte Krusten, die insbesondere um Mund und Nase sowie an den Händen auftreten. Grundsätzlich unterscheidet man eine kleinblasige (durch Streptokokken hervorgerufene) und eine großblasige (durch Staphy...
  7. Grindflechte - Therapie Grindflechte - Therapie
    MedikamenteWenn Sie vermuten, dass Sie oder Ihr Kind an einer Grindflechte (Borkenflechte, Impetigo contagiosa) erkrankt sind, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Die gängige Therapie ist ein äußerlich wirksames Mittel gegen Wundinfektionen (Antiseptikum) oder ein Antibiotikum.Bei einem ausgedehnt...
  8. Grindflechte - Ursachen Grindflechte - Ursachen
    Die Grindflechte (Borkenflechte, Impetigo contagiosa) wird vor allem durch Staphylokokken (vor allem Staphylokokkus aureus), seltener durch Streptokokken verursacht. Durch direkten Kontakt und besonders durch verunreinigte Hände werden die Bakterien übertragen. Die Erreger der Grindflechte halte...
  9. Grindflechte bei Baby & Kind Grindflechte bei Baby & Kind
    Was ist Grindflechte?Grindflechte (Borkenflechte, Impetigo contagiosa) ist eine sehr ansteckende Hautinfektion, die von Bakterien ausgelöst wird. Die Übertragung der Bakterien erfolgt meist über eine Schmierinfektion. Eintrittspforten sind häufig kleine Verletzungen oder aufgekratzte Insektensti...
  10. Grippaler Infekt Grippaler Infekt
    Zwischen Erkältung (grippaler Infekt) und Grippe wird im alltäglichen Sprachgebrauch oft nicht unterschieden, weil die Symptome auf den ersten Blick ähnlich sind. Doch werden die Erkrankungen von unterschiedlichen Erregern verursacht und sind auch in ihrer Ausprägung völlig ...
  11. Grippe Grippe
    Jährlich sterben weltweit rund anderthalb Millionen Menschen an Grippe. Influenza-Viren wandeln ihre Erkennungsmerkmale jedes Jahr. Deshalb muss der Impfstoff für jede Grippesaison neu angepasst werden. Bei einer größeren Veränderung - Fachleute sprechen vom Antigen-Shift ...
  12. Grippe (Influenza) Grippe (Influenza)
    BeschreibungDie Grippe (Influenza) ist eine Infektion der Atemwege durch sogenannte Influenza-Viren. Sie schädigen die Schleimhaut der Atemwege und ermöglichen den Eintritt viraler Giftstoffe (Toxine) oder bestimmter Bakterien in den Körper.Eine Grippe tritt gehäuft in der typischen Grippe-Sais...
  13. Grippe - Diagnose Grippe - Diagnose
    Die Diagnose Grippe stellt der Arzt anhand der typischen Symptome wie schnell einsetzendes hohes Fieber, Abgeschlagenheit, Muskel-, Glieder- und Kopfschmerzen. Wichtig dabei ist, die Grippe von anderen Erkrankungen abzugrenzen.In den ersten drei bis vier Tagen nach Beginn einer Grippe kann ein Schne...
  14. Grippe - Prognose Grippe - Prognose
    Bei jungen Menschen, die keine zusätzlichen Krankheiten haben, verläuft die Grippe in der Regel ohne Komplikationen. Kinder, ältere Menschen mit Vorerkrankungen und Patienten mit Abwehrschwäche haben jedoch ein höheres Risiko für verschiedene, teils schwere Komplikationen. Durch eine Zweiti...
  15. Grippe - Symptome Grippe - Symptome
    Eine Grippe beginnt meist akut mit hohem Fieber, Abgeschlagenheit, Glieder- und Kopfschmerzen. Anschließend folgt eine manchmal wochenlange Phase der Genesung, häufig mit quälendem Reizhusten. Dadurch wird das Immunsystem so stark geschwächt, dass der Körper für weitere schwere Infektionen anf...