Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Krankheiten & Heilung A-Z Liste - «G»:

  1. Gelbsucht (Ikterus) Gelbsucht (Ikterus)
    Was ist Gelbsucht (Ikterus)?Als Ikterus (Gelbsucht) wird die Gelbfärbung von Haut, Schleimhäuten und Skleren (Bindehäute der Augen) bezeichnet, die durch Ablagerung des Bilirubins (Gallenfarbstoff) in diesen Geweben entsteht. Welche Ursachen hat Gelbsucht (Ikterus)?Bilirubin ist...
  2. Gelenkentzündung Gelenkentzündung
    Eine Entzündung ist eine Reaktion des Körpers auf eine Schädigung von Gewebe bei verschiedenen Erkrankungen, Verletzungen oder Infektionen. Der Körper reagiert an der entzündeten Stelle mitSchmerzenRötung Wärme SchwellungFunktionseinschränkungBei Entzü...
  3. Geräuschüberempfindlichkeit (Hyperakusis) Geräuschüberempfindlichkeit (Hyperakusis)
    GettyImagesLeise Töne als QualFür manche Menschen sind Alltagsgeräusche wie Hundegebell oder Telefonklingeln eine Qual. Sie reagieren nervös oder aggressiv und können sogar Herzrasen, Bluthochdruck und Schweißausbrüche bekommen. Ärzte sprechen von Hyperakusis, wenn eine Überempfindlichkeit...
  4. Gerstenkorn (Hordeolum) Gerstenkorn (Hordeolum)
    Ein Hordeolum (von: Hordeum, der botanischen Bezeichnung für Gerste) oder landläufig Gerstenkorn ist eine meist eitrige Entzündung der Schweiss- und Talgdrüsen in den Rändern der Augenlider. Ist die Infektion im äusseren Lidrandbereich, so sind die Mollschen oder Zeissc...
  5. Geschichte der Organtransplantation Geschichte der Organtransplantation
    PhotoDiscExperimente ohne GlückSchon im Mittelalter versuchten Ärzte, bei Menschen mit Verunstaltungen Haut zu transplantieren. Erfolgreich war das damals aber nicht. Im Jahr 1883 verpflanzten Mediziner Schilddrüsengewebe, um Menschen mit einer Schilddrüsenmangelerkrankung zu therapieren. Im fr...
  6. Giardiasis Giardiasis
    Die Krankheit Giardiasis - auch Lambliasis genannt - wird durch Parasiten (sog. Giardia lamblia) verursacht. Sie kommen weltweit, vor allem in den gemäßigten Klimazonen vor und bilden insbesondere bei Reisenden eine häufige Durchfallerkrankung. Eine Infektion kann bisweilen ohne Beschwerden ablau...
  7. Giardiasis (Lambliasis) Giardiasis (Lambliasis)
    BeschreibungDie Giardiasis ist eine Durchfallerkrankung, die durch den Erreger Giardia lamblia ausgelöst wird. Bei Giardien handelt es sich um einzellige Darmparasiten. Die Infektion erfolgt durch kontaminiertes Trinkwasser oder Nahrungsmittel. Der Erreger lebt häufig auch unbemerkt im menschliche...
  8. Giardiasis - Diagnose Giardiasis - Diagnose
    Die Erreger der Giardiasis lassen sich oft im Stuhl nachweisen. Meist dient dazu ein empfindlicher immunologischer Test auf Oberflächenmoleküle von Giardia lambila, seltener wird nach den Einzellern mittels Mikroskop gesucht.Sollte die Diagnose im Stuhl nicht gelingen, kann eine Darmbiopsie erford...
  9. Giardiasis - Prognose Giardiasis - Prognose
    Zwei bis drei Wochen nach den ersten Symptomen einer Giardiasis kommt es meist spontan zur Besserung.Aus einer akuten Giardiasis kann sich jedoch auch eine chronische Infektion entwickeln. Dabei wechseln sich Phasen von normalem Stuhlgang mit Durchfall-Schüben ab. Für die Patienten sind dabei beso...
  10. Giardiasis - Symptome Giardiasis - Symptome
    In vielen Fällen verursacht die Giardiasis keine Symptome. Bei Kindern und bei Personen, die wenig Magensäure bilden, kommt es zu einem massiven Befall der Dünndarmschleimhaut. Folgende Symptome sind dann typisch für die Giardien-Infektion:Übelkeit und ErbrechenKolikartige Bauchschmerzen Mäßi...
  11. Giardiasis - Therapie Giardiasis - Therapie
    Die Giardiasis lässt sich durch bestimmte Antibiotika behandeln, meist verschreibt der Arzt den Wirkstoff Metronidazol. Eine Giardien-Infektion sollte auch dann behandelt werden, wenn keine Symptome auftreten, weil die Ansteckungsgefahr für andere nicht zu unterschätzen ist....
  12. Giardiasis - Ursachen Giardiasis - Ursachen
    Der Erreger der Giardiasis ist der Einzeller Giardia lamblia. Er wird hauptsächlich übertragen, wenn Menschen durch Fäkalien verunreinigtes Wasser trinken. Aber auch durch kontaminierte Lebensmittel oder Schmierinfektionen ist eine Ansteckung möglich. Die Giardien kommen in einer aktiven (Tropho...
  13. Giardiasis - Vorbeugen Giardiasis - Vorbeugen
    Eine Impfung gegen Giardiasis ist nicht möglich. Bei Reisen in Gebiete mit schlechten hygienischen Verhältnissen müssen Sie besonders darauf achten, dass die Lebensmittel vor dem Verzehr ausreichend erhitzt werden. Wasser und andere Getränke sollten Sie nur aus versiegelten, fabrikhergestellten ...
  14. Gicht Gicht
    BeschreibungGicht ist ein Sammelbegriff für bestimmte Stoffwechselstörungen und deren Folgekrankheiten. Dazu gehören der erhöhte Harnsäurespiegel (Hyperurikämie), der Gichtanfall verschiedener Gelenke (meist Großzehengelenk) sowie die Ablagerung von Harnsäurekristallen in verschiedenen Geweb...
  15. Gicht (Urikopathie) Gicht (Urikopathie)
    Gicht liegt vor, wenn eine Erhöhung des Harnsäurewerts im Blut (Hyperurikämie) von gichttypischen Beschwerden wie Gelenksentzündungen begleitet wird. Ein Gichtanfall tritt gehäuft nach einer Feier mit reichlich Essen und Alkohol auf. Wird keine Behandlung von akuten Gichtanf...