DISEASES & CONDITIONS A-Z LIST - �L�

Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Krankheiten & Heilung A-Z Liste - «L»:

  1. Lassa-Fieber - Symptome Lassa-Fieber - Symptome
    Innere BlutungenDas Lassa-Fieber beginnt ein bis zwei Wochen nach Ansteckung mit grippeähnlichen Symptomen wie hohem Fieber, Kopf-, Hals- und Gliederschmerzen sowie Magen-Darm-Beschwerden (Übelkeit, Erbrechen und Durchfall). Gegen Ende der ersten Krankheitswoche werden Organe in Mitleidenschaft ge...
  2. Lassa-Fieber - Therapie Lassa-Fieber - Therapie
    Antivirale TherapieUm die Vermehrung der Lassa-Viren zu hemmen, erhalten Patienten antivirale Medikamente mit dem Wirkstoff Ribavirin. Mit der Behandlung muss innerhalb der ersten sechs Tage nach Auftreten von Krankheitssymptomen begonnen werden. Dadurch lässt sich die Sterblichkeit von 75 Prozent ...
  3. Lassa-Fieber - Ursachen Lassa-Fieber - Ursachen
    Ratten als ÜberträgerDie Ursache des Lassa-Fiebers ist das Lassa-Virus, das zu den sogenannten Arenaviren gehört. Sein natürliches Reservoir ist die afrikanische Vielzitzenratte (Mastomys natalensis). Die Tiere scheiden das Virus aus, zeigen selbst aber keine Krankheitssymptome. Sie übertragen ...
  4. Lassa-Fieber - Vorbeugen Lassa-Fieber - Vorbeugen
    Nahrungsmittel schützenEs gibt keine Impfung gegen das Lassa-Fieber. Um einer Ansteckung vorzubeugen, sollten Sie in Endemiegebieten Nahrungsmittel vor der Verunreinigung durch Ratten schützen. Schon wenn der Verdacht besteht, dass Lebensmittel mit Nagetieren oder deren Ausscheidungen in Berührun...
  5. Latexallergie - Stress mit dem Gummi Latexallergie - Stress mit dem Gummi
    GettyImagesProdukte "ohne"Gepuderte Latexhandschuhe, Schnuller, Kondome, Luftballons - Latex ist in unzähligen Produkten enthalten. Die Auslöser von Latexallergien sind Eiweißbestandteile des Naturkautschuks. Eine Latexallergie äußert sich sehr unterschiedlich. Hautausschläge, allergischer Sc...
  6. Lausbefall Lausbefall
    Läuse sind weltweit verbreitet. Beim Kopflausbefall, kommt es zu einem starken Juckreiz der Kopfhaut, der durch den Läusespeichel beim Saugakt hinterlassen wird. Die Nissen sitzen meist fest in den Haaren und sind somit gut erkennbar. Bei der seltener vorkommenden Kleiderlaus kommt es ebenfalls zu...
  7. Leben mit Asthma Leben mit Asthma
    Photocase.de/SeifenbläschenWas Sie selbst tun könnenAsthma bronchiale ist wahrscheinlich zunächst eine beängstigende Diagnose. Doch wenn Sie einige Regeln beachten, können Sie ein weitgehend normales Leben führen. Zunächst: Werden Sie zum Kooperationspartner Ihres Hausarztes. Behandeln Sie I...
  8. Leben mit Marcumar Leben mit Marcumar
    GerinnungshemmerMarcumar ist ein Medikament mit dem Wirkstoff Phenprocoumon, das beispielsweise Menschen mit künstlichen Herzklappen oder Vorhofflimmern bekommen. Es hebt die Blutgerinnung teilweise auf - dadurch soll die Bildung von Blutgerinnseln (Thromben) verhindert werden. Dies führt allerdin...
  9. Leben nach dem Herzinfarkt Leben nach dem Herzinfarkt
    PhotoDiscAlltag nach dem HerzinfarktSie haben sich nach Ihrem Herzinfarkt erholt und die Reha hinter sich. Pflichtprogramme wie Blutdruckkontrolle, Belastungs-EKG, Gymnastik in der Herzgruppe sind absolviert. Vielleicht haben Sie diese Programme sogar ergänzt mit dem Besuch von Vorträgen über Er...
  10. Leberegelinfektion Leberegelinfektion
    Die Saugwürmer (syn. "Egel", Trematoden) kommen überwiegend in den Tropen vor und können unterschiedliche Erkrankungen beim Menschen hervorrufen. Zu den Saugwürmern gehören die Pärchenegel (Schistosomen), Leberegel (u.a. Fasciola hepatica) und der Lungenegel (Paragonimus).BilharzioseDie Bilhar...
  11. Leberentzündung (Hepatitis) Leberentzündung (Hepatitis)
    Als Hepatitis (Plural: Hepatitiden; von griech. ηπαρ: „Leber“) wird eine Entzündung der Leber bezeichnet, für die zahlreiche Ursachen angeführt werden können. Führt eine andere, zugrundeliegende Erkrankung zu dieser Leberentzündung, wird von e...
  12. Leberfibrose Leberfibrose
    Eine Leberfibrose bedeutet eine Umwandlung der Leberzellstruktur. Eine fortgeschrittene Leberfibrose kann zu Funktionsausfällen der Leber, Leberzirrhose und zu portaler Hypertonie führen. Ursachen der Leberfibrose können toxische, virale, metabolische, autoimmune und cholestatische Er...
  13. Leberkrebs Leberkrebs
    LeberkrebsBei Leberkrebs handelt es sich um bösartige Tumore in der Leber, die zumeist in Lunge und Knochen metastasieren. Unterschieden wird zwischen sekundärem Leberkrebs, also Tochtergeschwülsten (Metastasen) anderer Krebsarten, und primärem Leberkrebs, der sich direkt aus den...
  14. Leberkrebs (Leberkarzinom) Leberkrebs (Leberkarzinom)
    BeschreibungLeberkrebs ist eine Erkrankung, bei der sich Zellen in der Leber unkontrolliert teilen. Als Folge entsteht ein (bösartiger) Tumor, der sich ohne Behandlung weiter ausbreiten kann.Die Neubildung kann von den Leberzellen (hepatozelluläres Karzinom), den Gallengängen (cholangiozellulär...
  15. Leberkrebs - Diagnose Leberkrebs - Diagnose
    Um Leberkrebs festzustellen, fragt der Arzt zuerst nach der Krankengeschichte des Patienten (Anamnese). Besonders wichtig sind die Fragen nach einer bestehenden Leberzirrhose und der Möglichkeit einer Hepatitis-Infektion (zum Beispiel Beruf im medizinischen Umfeld, Auslandsreisen oder Erkrankung d...