Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Krankheiten & Heilung A-Z Liste - «M»:

  1. Madenwürmer (Oxyuriasis) bei Baby & Kind Madenwürmer (Oxyuriasis) bei Baby & Kind
    BeschreibungMadenwürmer (Oxyuris vermicularis) kommen bei Babys und Kindern häufiger vor, teilweise auch bei Erwachsenen. Eine Infektion ist aber in jedem Alter möglich.Es handelt sich um kleine fadenförmige Parasiten, die zu den Fadenwürmern (Nematoden) zählen. Als Parasiten gehören sie zu d...
  2. Madenwürmer bei Baby & Kind - Diagnose Madenwürmer bei Baby & Kind - Diagnose
    Der Arzt untersucht Ihr Kind und stellt die Diagnose Madenwürmer meistens anhand der geschilderten Beschwerden. Die Eier der Madenwürmer lassen sich mit einem Zellophan-Klebestreifen vom Darmausgang entfernen und unter dem Mikroskop identifizieren.In den meisten Fällen lassen sich die Madenwürme...
  3. Madenwürmer bei Baby & Kind - Prognose Madenwürmer bei Baby & Kind - Prognose
    Bei entsprechender Behandlung ist die Prognose eines Madenwurmbefalls gut. Mögliche Folgen der Infektion sind:Scheidenentzündung bei Mädchen, welche die Wurmeier durch häufiges Kratzen verbreitenGewichtsverlustSehr selten: Blinddarmentzündung, Dickdarmgeschwür ...
  4. Madenwürmer bei Baby & Kind - Symptome Madenwürmer bei Baby & Kind - Symptome
    Nicht in jedem Fall lösen Madenwürmer bei Baby und Kind Symptome aus. Häufig verlaufen Infektionen ohne Beschwerden. So gibt es in der Regel keine ausgeprägten Anzeichen für eine Infektion mit Madenwürmern. Folgende Symptome deuten jedoch auf eine Ansteckung hin:Häufiger Juckreiz im Afterbere...
  5. Madenwürmer bei Baby & Kind - Therapie Madenwürmer bei Baby & Kind - Therapie
    Zur Therapie von Madenwürmern bei Baby und Kind verordnet der Arzt parasitentötende Medikamente. Meist reicht eine einmalige Medikamenteneinnahme, die sicherheitshalber nach ein bis zwei Wochen wiederholt wird.Familienmitglieder werden meist vorsorglich (prophylaktisch) mitbehandelt. Beschwerdefr...
  6. Madenwürmer bei Baby & Kind - Ursachen Madenwürmer bei Baby & Kind - Ursachen
    Ursache einer Infektion mit Madenwürmern ist eine Ansteckung mit den Eiern des Wurms. Der Madenwurm breitet sich vor allem durch mangelnde Hygiene und nachlässiges Händewaschen aus. Kommt ein Kind beispielsweise mit verunreinigten Gegenständen oder Lebensmitteln in Kontakt und steckt die ungewas...
  7. Madenwürmer bei Baby & Kind - Vorbeugen Madenwürmer bei Baby & Kind - Vorbeugen
    Mit folgenden Tipps können Sie einer Infektion Ihres Kinds mit Madenwürmern vorbeugen:Bringen Sie Ihrem Kind bei, sich regelmäßig die Hände zu waschen und keine Gegenstände in den Mund zu nehmen.Schneiden Sie Ihrem Kind regelmäßig die Fingernägel.Wechseln Sie regelmäßig die Kleidung Ihres...
  8. Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür (Ulcus ventriculi und Ulcus duodeni) Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür (Ulcus ventriculi und Ulcus duodeni)
    BeschreibungEin Magengeschwür (Ulcus ventriculi) ist eine Wunde in der Wand des Magens, die über die Schleimhaut hinausgeht und bis in die tiefsten Muskelschichten reichen kann. Magengeschwüre können auch an mehreren Stellen das Magens auftreten (multiples Magengeschwür). Beschädigt das Geschw...
  9. Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür - Diagnose Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür - Diagnose
    Die Krankengeschichte des Patienten mit den charakteristischen Beschwerden gibt erste Hinweise auf ein Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür (Ulcus ventrikuli, Ulcus duodeni). Zur Bestätigung führt der Arzt eine Magenspiegelung (Gastroskopie) durch. Der genauere Begriff ist Ösophago-Gastro-Duoden...
  10. Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür - Prognose Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür - Prognose
    Die moderne medikamentöse Therapie zur Hemmung der Säureproduktion hat die Heilungsrate bei Magengeschwüren deutlich verbessert. Ein weiterer Durchbruch in der Behandlung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren war die Erkenntnis, dass Helicobacter pylori sehr häufig an ihrer Entstehung betei...
  11. Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür - Symptome Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür - Symptome
    SchmerzenDie Symptome sind bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren unterschiedlich. Typisch für das Zwölffingerdarmgeschwür ist der Schmerz bei leerem Magen (Nüchternschmerz) und nachts. Die Beschwerden bessern sich durch Nahrungsaufnahme. Beim Magengeschwür sind die Schmerzen teilweise unab...
  12. Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür - Therapie Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür - Therapie
    Bei Helicobacter-InfektionDie Art der Therapie des Magengeschwürs hängt davon, ob das Bakterium Helicobacter pylori nachgewiesen wurde oder nicht. Falls ja, kommt eine Kombination verschiedener Antibiotika sowie ein säurereduzierendes Medikament zum Einsatz. In Fachkreisen nennt man dies Eradikat...
  13. Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür - Ursachen Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür - Ursachen
    Aus dem GleichgewichtEin Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür entsteht, wenn sich die aggressive Magensäure und die schützenden Faktoren der Magenschleimhaut (zum Beispiel Schleim, Säure neutralisierende Salze) im Ungleichgewicht befinden. Ist die Säure zu stark oder der Magenschutz zu schwach,...
  14. Magen-Darm-Infektion bei Baby & Kind Magen-Darm-Infektion bei Baby & Kind
    BeschreibungEine Magen-Darm-Infektion ist eine akute Erkrankung des Magen-Darm-Trakts, die meist durch Viren oder Bakterien verursacht wird. Sie zählt zu den häufigsten kindlichen Erkrankungen. Da das Kind eine Magen-Darm-Infektion in der Regel problemlos übersteht, ist eine spezielle Therapie me...
  15. Magen-Darm-Infektion bei Baby & Kind - Diagnose Magen-Darm-Infektion bei Baby & Kind - Diagnose
    Der Arzt stellt die Diagnose einer Magen-Darm-Infektion anhand der Krankengeschichte und der körperlichen Untersuchung. Nur in schweren oder unklaren Fällen sind weiterführende Untersuchungen erforderlich, zum Beispiel Blut-, Urin- oder Stuhl-Untersuchungen.Wann zum Arzt?Bei Verdacht auf eine M...