Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Krankheiten & Heilung A-Z Liste - «M»:

  1. Mittelohrentzündung bei Baby & Kind - Prognose Mittelohrentzündung bei Baby & Kind - Prognose
    Bei einer Mittelohrentzündung kann die Flüssigkeitsansammlung im Mittelohr das Hörvermögen beeinträchtigen. Wird die Flüssigkeit nicht entfernt oder bleibt die Ohrtrompete für eine längere Zeit blockiert, können sich dort neue Bakterien ansiedeln und eine zweite Infektion verursachen.Durch ...
  2. Mittelohrentzündung bei Baby & Kind - Symptome Mittelohrentzündung bei Baby & Kind - Symptome
    Das Hauptsymptom bei einer Mittelohrentzündung sind stechende oder pochende Schmerzen im Ohr. Folgende Beschwerden können hinzukommen:Vermindertes HörvermögenSchlechter körperlicher Allgemeinzustand, Schüttelfrost, Schwindel, Erbrechen, Durchfall und Fieber Babys zupfen sich immer wieder am Oh...
  3. Mittelohrentzündung bei Baby & Kind - Therapie Mittelohrentzündung bei Baby & Kind - Therapie
    MedikamenteDamit bei einer Mittelohrentzündung wieder ausreichend Luft in das Mittelohr gelangt, behandelt der Arzt zunächst die Blockade. Nasentropfen bewirken, dass die Schwellung der Schleimhäute zurückgeht und sich die Ohrtrompete wieder öffnet.In den ersten beiden Lebensjahren, bei gehäuf...
  4. Mittelohrentzündung bei Baby & Kind - Ursachen Mittelohrentzündung bei Baby & Kind - Ursachen
    Das Mittelohr ist ein luftgefüllter Hohlraum, der zwischen dem Trommelfell und dem Innenohr liegt. Die so genannte Ohrtrompete ist ein Luftkanal zwischen dem Mittelohr und dem Nasen-Rachen-Raum. Sie sorgt im Normalfall dafür, dass das Mittelohr ausreichend belüftet wird und Flüssigkeit abfließe...
  5. Mittelohrentzündung bei Baby & Kind - Vorbeugen Mittelohrentzündung bei Baby & Kind - Vorbeugen
    Der frühzeitige Einsatz von Nasentropfen bei einer Erkältung verbessert die Belüftung des Mittelohres. Manchmal lässt sich so eine Mittelohrentzündung oder zumindest deren Ausbreitung verhindern. Fragen Sie vorher aber einen Ohren- oder Kinderarzt und lassen Sie Ihr Kind außerdem regelmäßig ...
  6. Mittelohrerguss (Wasser im Ohr) Mittelohrerguss (Wasser im Ohr)
    Aufgrund einer Belüftungsstörung des Mittelohres über die Eustach´sche Röhre oder auch als Folge einer akuten Mittelohrentzündung kann sich hinter dem intakten Trommel Flüssigkeit ansammeln, die die Schwingung des Trommelfells behindert. Dies ist ein sehr häufiges Krankheitsbild des Kindesal...
  7. Monoklonale Gammopathie Monoklonale Gammopathie
    Eine monoklonale Gammopathie ist eine Veränderung der Proteine des Blutplasmas, die mit einer krankhaften Vermehrung eines einzelnen Immunglobulins einhergeht. Der Name beruht auf der Tatsache, dass die Immunglobuline bei der elektrophoretischen Aufteilung der Plasmaproteine (Serumelektrophores...
  8. Mononukleose (Pfeiffersches Drüsenfieber) Mononukleose (Pfeiffersches Drüsenfieber)
    Das Pfeiffer-Drüsenfieber, auch Pfeiffersches Drüsenfieber, infektiöse Mononukleose, Mononucleosis infectiosa oder auch Kusskrankheit (engl.: Student's Kissing Disease) genannt, ist eine häufige Viruserkrankung der Lymphknoten am Hals. Am häufigsten sind ältere Kinder u...
  9. Morbus Bechterew Morbus Bechterew
    BeschreibungMorbus Bechterew (auch Spondylitis ankylosans, übersetzt: versteifende Wirbelentzündung) ist eine entzündlich-rheumatische Erkrankung. Nach und nach verändern sich die Wirbelsäule und das Gelenk, welches das Hüftbein mit der Wirbelsäule verbindet (Iliosakralgelenk). Die Erkrankung...
  10. Morbus Bechterew - Diagnose Morbus Bechterew - Diagnose
    Wegweisend für den Arzt sind die Beschwerden, die der Patient beschreibt. Bei der körperlichen Untersuchung finden sich sehr häufig Klopfschmerzen am Übergang von der Wirbelsäule zum Becken. Zudem zeigt sich im Schober-Test eine eingeschränkte Beweglichkeit der Lendenwirbelsäule.Die besten Ve...
  11. Morbus Bechterew - Prognose Morbus Bechterew - Prognose
    Ein Morbus Bechterew verläuft individuell sehr unterschiedlich. Der schwere M. Bechterew mit kompletter Einsteifung der Wirbelsäule und starken Einschränkungen ist selten. In den meisten Fällen ist die Beweglichkeit nur leicht eingeschränkt. Betroffene können durch regelmäßige Krankengymnast...
  12. Morbus Bechterew - Symptome Morbus Bechterew - Symptome
    Die Symptome eines Morbus Bechterew verändern sich entsprechend dem Krankheitsverlauf. Das Leitsymptom sind tiefsitzende Rückenschmerzen, die besonders morgens auftreten und über mindestens drei Monate anhalten. Bei Bewegung bessern sich die Symptome des Morbus Bechterew. Ausgehend von den Kreuzb...
  13. Morbus Bechterew - Therapie Morbus Bechterew - Therapie
    KrankengymnastikDie wichtigste Therapie bei Morbus Bechterew ist eine regelmäßige Krankengymnastik. Sie bekämpft die Schmerzen und hält die Wirbelsäule beweglich. Durch das selbstständige Fortsetzen der Übungen zu Hause können Menschen mit Morbus Bechterew selbst viel für die weitere Schmer...
  14. Morbus Bechterew - Ursachen Morbus Bechterew - Ursachen
    Der genaue Entstehungsmechanismus von Morbus Bechterew ist nicht bekannt.Vermutlich führt ein gestörtes Wechselspiel zwischen genetischen Anlagen und Umwelteinflüssen zu einer krankhaften Immunreaktion des Körpers. Die Folge ist eine chronischen Entzündung, vor allem der Wirbelsäule. In den Wi...
  15. Morbus Crohn (chronische Darmentzündung) Morbus Crohn (chronische Darmentzündung)
    GettyImagesBeschreibungMorbus Crohn (Abkürzung: M. Crohn) ist eine chronische, schubweise verlaufende Entzündung aller Schichten der Darmwand. Typische Krankheitszeichen sind Bauchschmerzen, wie bei einer Blinddarmentzündung im rechten Unterbauch mit Durchfällen ohne Blut.Die Krankheit betrifft...