Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Krankheiten & Heilung A-Z Liste - «P»:

  1. Psoriasis (Schuppenflechte) Psoriasis (Schuppenflechte)
    Die Schuppenflechte oder die Psoriasis (altgriechisch ψωριασις [neugriechisch ψωριαση] von der ψωρα, psóra - die Krätze) ist eine Hautkrankheit, die sich nach aussen hin im Wesentlichen durch einige stark schuppende...
  2. Psoriasis (Schuppenflechte) – ein Überblick Psoriasis (Schuppenflechte) – ein Überblick
    Was ist Schuppenflechte?Psoriasis (griech.: psao = kratzen) oder Schuppenflechte ist eine gutartige, meist chronisch verlaufende Entzündungskrankheit der Haut. Ursache hierfür ist eine Störung der körpereigenen Abwehrzellen.Die Symptome der Schuppenflechte können in so geringem Ausmaß auftrete...
  3. Psoriasis - Auslöser und Risikofaktoren Psoriasis - Auslöser und Risikofaktoren
    Trigger für PsoriasisÄußere Auslöser (Trigger) wie eine Infektion verursachen meist das erste Auftreten einer Psoriasis. Ist eine erbliche Anlage für die Schuppenflechte vorhanden, dann bricht die Erkrankung leichter aus.Die folgenden Auslöser wurden inzwischen mit dem Ausbruch oder einer Vers...
  4. Psoriasis - Behandlung von innen und außen Psoriasis - Behandlung von innen und außen
    Nicht heilbar, aber behandelbarEine Schuppenflechte lässt sich zur Zeit noch nicht heilen - viele der Beschwerden lassen sich jedoch behandeln und lindern. Besonders Wirkstoffe, die das Immunsystem beeinflussen, können die Hautentzündung zum Teil monatelang unterbinden.Abgesehen davon gibt es ein...
  5. Psoriasis - die richtige Hautpflege Psoriasis - die richtige Hautpflege
    Für kurze Zeit ruhten die Hoffnungen vieler Schuppenflechte-Patienten auf einem australischen Laufvogel. Das Unterhaut-Fett des Emu sollte der Psoriasis-Haut besonders gut tun. Doch die vermutete entzündungshemmende Substanz wurde nie gefunden und große Erfolge gibt es bis heute nicht. Zurück zu...
  6. Psoriasis - Krankheitsmechanismus Psoriasis - Krankheitsmechanismus
    Krankhafte HauterneuerungBis vor einigen Jahren glaubten Mediziner, eine überschießende Hauterneuerung sei hauptsächlich für die Entstehung der Schuppenflechte verantwortlich. Die Hauterneuerung ist eigentlich ein normaler und notwendiger Vorgang, bei dem die Zellen der obersten Hautschicht, der...
  7. Psoriasis - Symptome und Formen Psoriasis - Symptome und Formen
    Stark schuppende Hautveränderungen sind das unübersehbare Hauptsymptom der Schuppenflechte. Bei großflächigem Hautbefall oder im akuten Schub kann es zudem zu einem allgemeinen Krankheitsgefühl und Fieber kommen. Die verschiedenen Formen der Schuppenflechte unterscheiden sich durch Dauer, Schwe...
  8. Psoriasis - Untersuchungen und Diagnose Psoriasis - Untersuchungen und Diagnose
    Anfangs oft verwechseltDer Hautarzt stellt eine Schuppenflechte anhand der typischen Hautveränderungen fest. Um andere Erkrankungen auszuschließen (zum Beispiel Ekzeme oder Hautpilzerkrankungen = Mykosen), nutzt er darüber hinaus drei unterschiedliche Hauttests:Kerzenphänomen: Durch Kratzen am P...
  9. Psoriasis - Vererbung und Verbreitung Psoriasis - Vererbung und Verbreitung
    Vererbung spielt wichtige RolleDie Ursachen der Schuppenflechte sind bisher nur zum Teil erforscht. Es gilt jedoch als sicher, dass die Veranlagung dazu mit den Genen weitergegeben wird. Wenn beide Eltern die Erbanlage für die Schuppenflechte tragen, erkrankt das Kind mit einer Wahrscheinlichkeit v...
  10. Psoriasis-Arthritis Psoriasis-Arthritis
    Schuppenflechte (Psoriasis) ist eine Krankheit der Haut, die sich nicht allein auf die äußere Hautschicht, die Epidermis, beschränkt. Wenn die psoriatische Entzündung die Innenhaut von Gelenken erreicht, spricht man von der Psoriasis-Arthritis (Psoriasis arthropathica). Die Erkrankung verläuft ...
  11. Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen
    Gitta JacobAuch bei Kindern und Jugendlichen treten psychische Störungen auf, diese können sich jedoch in ihrer Ausprägung und Symptomatik von den Störungen im Erwachsenenalter unterscheiden. Zwei wichtige Gruppen psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter sind in den ...
  12. Psychoneurotische Störungen Psychoneurotische Störungen
    von Paul L. JanssenDie psychoneurotischen Störungen sind wie eingangs aufgeführt, häufig mit somatischen Störungen assoziiert. Im redaktionellen Teil über die psychischen Krankheitsbilder ist ausführlich die Depression, die Angst und der Zwang abgehandelt. Hier sollen i...
  13. Psychose Psychose
    Jürgen Fälchle/Fotolia.comPsychosen sind schwere psychische Störungen, bei denen Betroffene zeitweilig aus der Realität aussteigen. Sie nehmen ihre Umwelt anders war, verarbeiten sie anders, begreifen sie anders als gesunde Menschen. Die Folge können beispielsweise Wahnvorstellungen und Halluz...
  14. Psychose - Diagnose Psychose - Diagnose
    Für die Diagnose einer Psychose wird sich der Neurologe oder Therapeut zunächst in einem ausführlichen Gespräch mit dem Patienten über verschiedene Symptome und ihren Verlauf, frühere Erkrankungen, die allgemeine Lebenssituation und belastenden Phasen im Leben des Patienten informieren.Anschli...
  15. Psychose - Prognose Psychose - Prognose
    Lange galten Psychosen als schlecht behandelbar oder gar unheilbar. Inzwischen hat sich das dank besserer Therapieoptionen geändert, und die Krankheit nimmt häufig einen günstigen Verlauf. Bei etwa einem Drittel der Patienten bleibt der erste Schub der einzige. Ein weiteres Drittel erlebt im Lauf...