Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Krankheiten & Heilung A-Z Liste - «P»:

  1. Phlebotomus-Fieber - Symptome Phlebotomus-Fieber - Symptome
    Das Phlebotomus-Fieber führt zu einem grippeähnlichen Krankheitsbild mit plötzlich ansteigendem Fieber, Kopf-, Augen-, Muskel- und Gelenkschmerzen. Die Symptome klingen zwar innerhalb von drei bis vier Tagen weitgehend ab, die endgültige Heilung kann jedoch Wochen dauern.Gelegentlich kommt es zu...
  2. Phlebotomus-Fieber - Therapie Phlebotomus-Fieber - Therapie
    Die Therapie wird symptombezogen durchgeführt. Eine ursächliche Behandlung gegen das Phlebotomus-Virus existiert nicht....
  3. Phlebotomus-Fieber - Ursachen Phlebotomus-Fieber - Ursachen
    Die Viren werden durch den Stich der Sandmücke (auch: Schmetterlingsmücke) auf den Menschen übertragen. Eine direkte Ansteckung mit dem Phlebotomus-Fieber von Mensch zu Mensch ist nicht möglich....
  4. Phlebotomus-Fieber - Vorbeugen Phlebotomus-Fieber - Vorbeugen
    Eine Impfung gegen das Phlebotomus-Fieber gibt es nicht. Die Vorbeugung besteht aus der Expositionsprophylaxe gegen die Mückenstiche, das heißt: Mückenstiche werden möglichst vermieden. Zu diesem Zweck sollte man lange Ärmel und lange Hosen tragen, sich mit Mückenschutzmittel (Repellentien) ei...
  5. Phobien Phobien
    BeschreibungBei einer Phobie handelt es sich um eine übertriebene Angst vor ganz bestimmten Dingen oder Situationen (zum Beispiel Spinnen, geschlossenen Räumen). Experten unterscheiden vor allem drei Unterformen:Agoraphobie (z.B. Furcht vor öffentlichen oder leeren Plätzen, aber auch vor Mensche...
  6. Phobien - Diagnose Phobien - Diagnose
    DiagnoseDamit eine Arzt feststellen kann, ob Sie an einer Phobie leiden, fragt er Sie zunächst nach Ihrer Lebensgeschichte sowie den Begleitumständen und Auslösern der Ängste. Fragebögen helfen bei der Diagnosestellung:Zum einen gibt es Fremdbeurteilungsbögen, die der Arzt ausfüllt, wie die H...
  7. Phobien - Prognose Phobien - Prognose
    Spezifische Phobien haben die beste Prognose unter den Phobien. Sie schränken Alltags- und Berufsleben weniger ein als die Soziale Phobie und die Agoraphobie. Beginnen spezifische Phobien schon in der Kindheit, bilden sie sich meist von selbst wieder zurück. Später erworbene Phobien können leben...
  8. Phobien - Symptome Phobien - Symptome
    Es gibt verschiedenen Arten von Phobien, zum Beispiel Platzangst, Angst vor sozialen Kontakten, Angst vor Spinnen.Agoraphobie (Angst vor bestimmten Orten)Eine Agoraphobie (Platzangst) zeigt sich vor allem in Situationen, in denen sich der Betroffene außerhalb seiner gewohnten Umgebung befindet. Typ...
  9. Phobien - Therapie Phobien - Therapie
    Eine Phobie lässt sich sowohl mit Medikamenten als auch einer geeigneten Psychotherapie, insbesondere einer Verhaltenstherapie, behandeln.VerhaltenstherapieUnter den Verhaltenstherapien haben sich vor allem zwei Methoden als wirkungsvoll gegen Phobien erwiesen:Systematische Desensibilisierung: Der ...
  10. Phobien - Ursachen Phobien - Ursachen
    UrsachenZu den Ursachen der Phobien gibt es viele Erklärungsmodelle. Sie lassen sich in drei großen Gruppen zusammenfassen: Lerntheoretische (verhaltenswissenschaftlichen) Ansätze, neurobiologische Verstärker und tiefenpsychologische Ansätze.Lerntheoretischer Ansatz Die lerntheoretische Erklär...
  11. Pigmentflecken (Pigmentstörungen) Pigmentflecken (Pigmentstörungen)
    Zu Pigmentflecken, Störungen der Hautfärbung, gehören neben den Sommersprossen und Altersflecken die sogenannte Weißfleckenkrankheit, aber auch der Albinismus. Zu einer umschriebenen Pigmentierung der der Haut können zum Beispiel Hormone, Kosmetika, Parfüm oder auch Wu...
  12. Pilze (Fungi) Pilze (Fungi)
    Kevin Steffgen/Fotolia.comEs gibt mehr als 50.000 verschiedene Pilzarten, etwa  200 davon gelten als Krankheitserreger. Ein Dutzend davon verursacht mehr als 90 Prozent aller Pilzkrankheiten beim Menschen. Am häufigsten treten in Deutschland folgende Pilze als Krankheitsverursacher in Erscheinung...
  13. Pilzinfektion der Haut mit Hefepilzen (Kutane Candidiasis) Pilzinfektion der Haut mit Hefepilzen (Kutane Candidiasis)
    BeschreibungEine Hefepilzinfektion ist eine Pilzerkrankung, die sowohl die Haut (kutane Candidose) als auch die Schleimhäute oder innere Organe befallen kann. Ärzte bezeichnen eine solche Pilzinfektion als Candidose oder auch Candidiasis.Viele Candida-Arten leben auf der Haut der meisten Menschen ...
  14. Pilzinfektion der Haut mit Hefepilzen - Diagnose Pilzinfektion der Haut mit Hefepilzen - Diagnose
    Der Arzt erkennt eine Hefepilzinfektion der Haut am typischen Aussehen der betroffenen Hautpartien. Außerdem entnimmt er an diesen Stellen einen Abstrich oder kleinste Gewebeproben, die er im Labor untersuchen lässt. Ergibt der Pilzabstrich einen positiven Befund, steht die Diagnose Candida-Infekt...
  15. Pilzinfektion der Haut mit Hefepilzen - Prognose Pilzinfektion der Haut mit Hefepilzen - Prognose
    Speziell bei Personen, die einen feuchten Arbeitsplatz haben, kann eine Hefepilzinfektion schmerzhafte ekzemähnliche Veränderungen der Hautoberfläche verursachen. Außerdem ist eine Infektion der Finger- und Zehennägel möglich, welche sich dann verdicken und krümelig vom Nagelbett abheben.Bei ...