Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Krankheiten & Heilung A-Z Liste - «P»:

  1. Plasmozytom - Ursachen Plasmozytom - Ursachen
    Entartete PlasmazelleBeim Plasmozytom (Multiples Myelom) entartet eine einzelne Plasmazelle, die sich vermehrt (Klone). Plasmazellen entstehen im Knochenmark aus B-Lymphozyten, einer Unterart der weißen Blutkörperchen. Gesunde Plasmazellen produzieren Antikörper (Immunglobuline), die für die Imm...
  2. Plattenbruch nach Frakturen Plattenbruch nach Frakturen
    Wenn es nach einer Operation zu einer Falschgelenkbildung (Pseudarthrose) kommt, findet üblicherweise auch ein Plattenbruch der eingebauten Platte statt. Dieser äußert sich nach einer Zeit mit geringen Schmerzen durch plötzlich auftretende starke Schmerzen oder gar eine Fehlstel...
  3. Plattfuß Plattfuß
    BeschreibungDer Plattfuß (Pes planus) ist eine sehr häufige Fehlstellung der Füße. Dabei ist die Längswölbung (die Wölbung von der Ferse zum Vorderfußballen) des betroffenen Fußes eingesunken. Liegt die Fußsohle zwar sehr stark, aber nicht vollständig auf dem Boden auf, spricht man vom Se...
  4. Platzwunde Platzwunde
    PhotoDiscIhr Kind stürzt beim Skateboardfahren, Sie stolpern beim Fensterputzen von der Leiter oder rutschen auf einem frisch gebohnerten Fußboden aus. Platzwunden kann man sich auf vielerlei Arten zuziehen.Platzwunden zählen bei Jung und Alt zu den häufigsten Alltagsverletzungen. Fast jedes Ki...
  5. Pneumokokken Pneumokokken
    Pneumokokken-Bakterien sind alles andere als harmlose Burschen. Entweder ganz ohne Vorankündigung oder nach Schüttelfrost und hohem Fieber sorgen sie für ernsthafte Komplikationen: Lungen-, Herzmuskel- oder Hirnhautentzündung können tödlich sein! Wirksamen Schutz bietet nur die Impfung. Wenn I...
  6. Pneumonie Pneumonie
    Bei der Pneumonie handelt es sich um die Entzündung des Lungengewebes. Die Pneumonie, daher auch "Lungenentzündung" genannt, stellt in den industrialisierten Ländern, eine der häufigsten Todesursachen dar. Die Krankheitsursache kann unterschiedlich sein, jedoch liegen in aller Regel infektiöse ...
  7. Pneumonie (Lungenentzündung) Pneumonie (Lungenentzündung)
    Was ist eine Lungenentzündung?Unter einer Lungenentzündung (Pneumonie) wird in der Regel eine durch Krankheitserreger verursachte akute Entzündung der Lunge verstanden. Eine Vielzahlvon Erregern (Bakterien, Viren, Pilze, Parasiten) können eine Lungenentzündung verursachen. D...
  8. Pneumothorax Pneumothorax
    ICD-10-Code PneumothoraxJ93.0Spontaner SpannungspneumothoraxJ93.1Sonstiger SpontanpneumothoraxJ93.2Iatrogener PneumothoraxJ93.8Sonstiger PneumothoraxJ94.2HämatopneumothoraxS27.0Pneumothorax, traumatischS27.2Hämatopneumothorax, traumatischDer Pneumothorax (v. griech. πνε&upsil...
  9. Pocken Pocken
    Die Pocken werden durch sogenannte Variolaviren verursacht. 7 bis 18 Tage nach der Infektion treten anfängliche Beschwerden wie hohes Fieber, Müdigkeit, Kopf- und Rückenschmerzen auf. Im weiteren Verlauf (nach ca. 2-3 Tagen) kommt es zu typischen Hauterscheinungen, die vorwiegend an den Händen, ...
  10. Pocken (Variola) Pocken (Variola)
    Was sind Pocken?Pocken sind eine hochgradig ansteckende, lebensgefährliche Infektionskrankheit, die durch Viren verursacht wird und zu typischen Hautveränderungen führt. Aufgrund der hohen Ansteckungskraft breiteten sich die Pocken rasch aus. Daher wurde 1967 auf Beschluss der Weltgesundheitsorga...
  11. Pocken - Diagnose Pocken - Diagnose
    Die Diagnose der Pocken ist beim Auftreten der typischen Hauptsymptome in Zusammenhang mit hohem Fieber bereits klinisch zu stellen. Da viele Ärzte aber nicht mehr wissen, wie Pockenveränderungen aussehen, bietet die WHO Trainingsmaterial an.Der Nachweis der Pockenviren ist auf verschiedene Arten ...
  12. Pocken - Prognose Pocken - Prognose
    Die Prognose bei Pocken hängt von der Pockenart ab. An den echten Pocken verstarb etwa ein Drittel der Infizierten; an den schwarzen Pocken, einer besonders schwer verlaufenden Form der Pockenerkrankung, starben fast alle Patienten bereits in der ersten Erkrankungswoche, häufig schon während der ...
  13. Pocken - Symptome Pocken - Symptome
    Die Inkubationszeit beträgt sieben bis maximal 19 Tage. Die ersten Symptome beginnen typischerweise nach 14 Tagen. Die Beschwerden sind unterschiedlich – je nachdem, ob die Verursacher die echten oder die weißen Pocken sind.Die echten Pocken (Variola major) beginnen mit uncharakteristischen, gri...
  14. Pocken - Therapie Pocken - Therapie
    Eine ursächliche Behandlung der Pocken ist nicht möglich. Die Behandlung beschränkt sich daher auf Linderung der Symptome, etwa durch fiebersenkende Medikamente, ausreichende Flüssigkeitszufuhr und Bettruhe.Um eine weitere Ausbreitung der Pocken zu verhindern, müssen Patienten, das betreuende m...
  15. Pocken - Ursachen Pocken - Ursachen
    Der Erreger der Pocken ist das Orthopoxvirus. Bei der Pockenerkrankung unterscheiden Mediziner zwischen den echten Pocken (Variola major) und den weniger gefährlichen weißen Pocken (Variola minor), die durch zwei verschiedene Arten der Orthopoxviren verursacht werden. Derzeit existieren noch zwei ...