Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Krankheiten & Heilung A-Z Liste - «R»:

  1. Ringelröteln bei Baby & Kind - Therapie Ringelröteln bei Baby & Kind - Therapie
    Eine medizinische Behandlung von Ringelröteln ist meist nicht erforderlich. Die Ringelröteln heilen von selbst aus. Gegen Schmerzen und Fieber helfen entsprechende Arzneimittel. Kühle Umschläge und juckreizstillende Medikamente lindern den Juckreiz.Immungeschwächte Patienten mit Ringelröteln e...
  2. Ringelröteln bei Baby & Kind - Ursachen Ringelröteln bei Baby & Kind - Ursachen
    Erreger der Ringelröteln (Erythema infectiosum) ist das Parvovirus B19. Die Infektionskrankheit verbreitet sich durch Tröpfchen (Niesen, Husten) und durch Kontakt (Händeschütteln). Zwischen Ansteckung und Ausbruch der Krankheit vergehen vier bis 20 Tage (Inkubationszeit).Ringelröteln sind schon...
  3. Ringelröteln bei Baby & Kind - Vorbeugen Ringelröteln bei Baby & Kind - Vorbeugen
    Gegen Ringelröteln kann man nicht vorbeugen. Die Erkrankung ist schon vor dem Auftreten des Hautausschlags ansteckend. Allerdings ist die Ansteckungsfähigkeit des Parvovirus gering. Deshalb lässt sich nicht vorhersagen, welches Kind eine andere Person anstecken könnte.Da Ringelröteln das Ungebo...
  4. Rippenbruch Rippenbruch
    BeschreibungEin Rippenbruch (Rippenfraktur) ist meist die Folge einer massiven Krafteinwirkung. Häufig entstehen Rippenbrüche durch Unfälle.Jeder Mensch besitzt zwölf Rippenpaare. Die Rippen (Costae) bilden zusammen mit dem Brustbein (Sternum) das Skelett des Brustkorbs (Thorax). Die Verbindung ...
  5. Rippenbruch - Diagnose Rippenbruch - Diagnose
    Bei Verdacht auf einen Rippenbruch (Rippenfraktur) erkundigt sich der Arzt zunächst nach den Beschwerden und dem Unfallhergang. Durch gezieltes behutsames Drücken auf den Brustkorb kann er den Ort des möglichen Rippenbruchs genauer eingrenzen.Das Abhören der Lunge mit dem Stethoskop deckt Kompli...
  6. Rippenbruch - Prognose Rippenbruch - Prognose
    Bei einem Rippenbruch (Rippenfraktur) ist der Bruch einer oder weniger Rippen meist harmlos und heilt komplikationslos ab.Bei einer Rippen-Serien-Fraktur (bei der mehrere Rippen gebrochen sind) kann die Atem-Mechanik gestört sein. Seltener kommt es durch einen Rippenbruch zu einer Verletzung des Ri...
  7. Rippenbruch - Symptome Rippenbruch - Symptome
    Schmerzen im Brustbereich sowie ein knirschendes Geräusch oder Krachen beim Atmen weisen auf einen Rippenbruch hin. Meist befinden sich im Bereich des Rippenbruchs auch Schwellungen und Blutergüsse. In einigen Fällen lässt sich die gebrochene Rippe von außen als Stufe in der Haut ertasten.Bei A...
  8. Rippenbruch - Therapie Rippenbruch - Therapie
    Unkomplizierte Rippenbrüche einer oder weniger Rippen müssen - außer durch eine Schmerztherapie - nicht besonders behandelt werden. Sie heilen ohne Komplikationen innerhalb weniger Wochen aus.Ein Pneumothorax sowie eine Rippen-Serien-Fraktur, die zu Atemproblemen führt, brauchen eine besondere B...
  9. Rippenbruch - Ursachen Rippenbruch - Ursachen
    Ein Rippenbruch entsteht typischerweise beim Sturz auf eine Kante, zum Beispiel beim Ausrutschen im Badezimmer und Sturz auf das Waschbecken, die Badewanne oder auf Treppenstufen. Grundsätzlich können Gewalteinwirkungen jeglicher Art zu einem Rippenbruch führen.Ist bei einem Rippenbruch nur eine ...
  10. Rippenfellkrebs Rippenfellkrebs
    Rippenfellkrebs (Pleuramesotheliom)Der Rippenfellkrebs – auch bekannt als malignes Pleuramesotheliom (MPM) – ist ein bösartiger Tumor des Rippen- und Lungenfells. Es handelt sich bei Rippenfellkrebs um eine mit 1000 bis 1500 Neuerkrankungen pro Jahr seltene Krebserkrankung, die nur ...
  11. Rocky Mountain spotted fever Rocky Mountain spotted fever
    Das "Rocky Mountain spotted fever" wird durch Bakterien, sog. "Rickettsien (Rickettsia rickettsii) verursacht. Vor allem aus den USA (insbesondere dem Osten) werden jährlich rund 700 Fälle, v.a. bei Kindern, berichtet. Des weiteren werden sporadisch Fälle aus Kanada, Kolumbien, Brasilien, Mexiko,...
  12. Rosazea (Kupferfinne) Rosazea (Kupferfinne)
    BeschreibungRosazea (Kupferfinne, Akne rosacea) ist eine Entzündung der Gesichtshaut, die relativ häufig vorkommt. Sie verläuft chronisch und in Schüben. Rosazea betrifft vor allem Menschen im mittleren Erwachsenenalter. Zwar entwickeln mehr Frauen als Männer eine Rosazea, doch sind die Symptom...
  13. Rosazea - Diagnose Rosazea - Diagnose
    Der Hautarzt kann die Diagnose oft schon anhand der typischen Symptome stellen, die vor allem an der Nase, den Wangen und der Stirn auftreten. Generell ist die Haut bei Rosazea-Patienten verdickt und großporig. Sie ist zum Teil dauerhaft gerötet und empfindlich gegenüber Reizen (Irritationen).Bei...
  14. Rosazea - Prognose Rosazea - Prognose
    Eine Rosazea verläuft meist chronisch. Bleibt sie unbehandelt, können sich die Symptome verstärken.Mit einer passenden Behandlung und Hautpflege lassen sich die Beschwerden teilweise bessern. Besonders wichtig ist es, die Trigger (verstärkende Reize, Auslöser) einer Rosazea zu meiden. Zwar gehe...
  15. Rosazea - Symptome Rosazea - Symptome
    Rötung und PustelnRosazea verläuft chronisch und in Phasen. Sie beginnt zunächst mit fleckigen Rötungen im Gesicht, vor allem im Bereich des "Schmetterlingsareals". Dieses erstreckt sich von der Nase aus seitlich auf die Wangen sowie nach oben und unten auf Stirn und Kinn. Die Haut ist dabei seh...