Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Krankheiten & Heilung A-Z Liste - «S»:

  1. Schulterarthrose (Omarthrose) Schulterarthrose (Omarthrose)
    Unter Schulterarthrose wird die Arthrose im Schulterhauptgelenk verstanden. Im Vergleich zu den Arthrosen der großen Beingelenke kommt sie relativ selten vor. Sekundäre Schultergelenkarthrosen können Folge von Veränderungen in der Rotatorenmanschette, Schulterverrenkungen, ...
  2. Schultereckgelenk-Sprengung (Acromioklavikulargelenk-Sprengung) Schultereckgelenk-Sprengung (Acromioklavikulargelenk-Sprengung)
    Definition und Ursachen der Acromioklavikulargelenk-Sprengung (Schultereckgelenk-Sprengung)Bei der Acromioklavikulargelenk(ACG)-Sprengung handelt es sich um Verrenkungen oder Rupturen der ACG-stabilisierenden Bänder. Je nach Ausmaß der Verletzung unterscheidet man verschiedene Schweregrad...
  3. Schulterentzündung Schulterentzündung
    Entzündliche Krankheiten an der Schulter sind mannigfaltig. Sie können in der Umgebung des Schultergelenkes auftreten, wie z.B. die Sehnenverkalkung (Tendinosis calcarea), die Schleimbeutelentzündung (Bursitis), die Nervenentzündung (Schulteramyotrophie). Eine Entzündungs ka...
  4. Schulterschmerzen Schulterschmerzen
    Schulterschmerzen sind häufig durch Probleme des Muskel- und Kapselapparats bedingtDas Schultergelenk, als "nicht Gewicht tragendes Gelenk" des Körpers, wird vor allem durch einen Muskel- und Kapselapparat stabilisiert und bewegt. Somit sind ungleich häufiger die die Schulter stabilis...
  5. Schultersteife (Frozen Shoulder) Schultersteife (Frozen Shoulder)
    Schmerzzustände und Funktionsstörungen haben unterschiedliche Ursachen. In 90% der Fälle sind es Folgen einer Pathomechanik und regressiver Prozesse an den Strukturen zwischen Humeruskopf und Akromion, die durch ihre exponierte Situation besonderen Stresswirkungen ausgesetzt sind. Sch...
  6. Schulterverrenkung (Schulterluxation) Schulterverrenkung (Schulterluxation)
    BeschreibungBei einer Schulterverrenkung (Schulterluxation) wird die Schulter ausgekugelt. Grundsätzlich unterscheidet man zwei Arten der Schulterverrenkung.Die traumatische Schulterverrenkung ist die Folge eines Unfalls, beispielsweise eines Sturzes. Bei der habituellen (gewohnheitsmäßigen) Schu...
  7. Schulterverrenkung - Diagnose Schulterverrenkung - Diagnose
    Die Diagnose der Schulterverrenkung (Schulterluxation) stellt der Arzt anhand verschiedener Bewegungstests (zum Beispiel Schubladen-Test) sowie mithilfe von Röntgenaufnahmen. Um eine bessere räumliche Darstellung des Schultergelenks zu erhalten wird das Gelenk in zwei Ebenen (von vorne und von der...
  8. Schulterverrenkung - Prognose Schulterverrenkung - Prognose
    Liegen bei einer erstmaligen Schulterverrenkung (Schulterluxation) keine Begleitverletzungen vor, ist die Prognose meist sehr gut. Die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Luxation ist umso größer, je jünger der Patient und je größer seine sportliche Aktivität ist.Bei der habituellen Schulterverr...
  9. Schulterverrenkung - Symptome Schulterverrenkung - Symptome
    Starke Schmerzen, eine komplette Bewegungsunfähigkeit des Arms und eine veränderte Form der Schulter sind die Anzeichen einer Schulterverrenkung (Schulterluxation). Der Oberarmkopf ist außerhalb seiner normalen Position tastbar, ebenso die leere Gelenkpfanne. Meist schwillt die Schulter auch kurz...
  10. Schulterverrenkung - Therapie Schulterverrenkung - Therapie
    Die Therapie der Schulterverrenkung besteht darin, den Oberarmkopf wieder in die Schultergelenkpfanne zurückzuführen (Reposition). Meist erfolgt die Reposition unter Narkose. Es gibt verschiedene Einrenkungstechniken, die alle auf dem gleichen Prinzip beruhen: Zug am Oberarm und Drehung nach auße...
  11. Schulterverrenkung - Ursachen Schulterverrenkung - Ursachen
    Eine Schulterverrenkung (Schulterluxation) tritt relativ häufig auf, denn das menschliche Schultergelenk zählt zu den beweglichsten Gelenken des menschlichen Körpers. Die Beweglichkeit beruht auf der Form des Gelenks (Kugelgelenk). Die Schultergelenkpfanne ist im Verhältnis zum runden Oberarmkop...
  12. Schulterverrenkung - Vorbeugen Schulterverrenkung - Vorbeugen
    Eine gut trainierte Muskulatur und Koordinationstraining können einer Schulterverrenkung vorbeugen. Beim Sport schützen eine entsprechende Ausrüstung und defensives sportliches Verhalten vor traumatischen Luxationen der Schulter....
  13. Schuppen - Klebende Zellen Schuppen - Klebende Zellen
    GettyImagesZellen mit TurbowachstumAuf der ganzen Körperoberfläche teilen sich die Zellen der Hornhaut. Sie wandern an die Oberfläche, sterben dort nach einer gewissen Zeit und werden abgestoßen. Genauso erneuert sich auch die Kopfhaut. Die toten Zellen sind aber so klein, das man sie nicht sie...
  14. Schuppen bei Hautkrankheiten Schuppen bei Hautkrankheiten
    PhotoDiscJeder Zweite betroffenViele Menschen bemerken im Laufe ihres Lebens irgendwann einmal Schuppen auf ihrem Kopf. In den allermeisten Fällen sind die kleinen Hautfetzen harmlos und eine vorübergehende Erscheinung. Sie entstehen, wenn sich die menschliche Kopfhaut erneuert.Kopfschuppen könn...
  15. Schuppenflechte (Psoriasis) Schuppenflechte (Psoriasis)
    Was ist Schuppenflechte?Psoriasis oder Schuppenflechte ist eine gutartige, chronisch-entzündliche und immer wiederkehrende Hautkrankheit mit erhöhter Schuppenbildung. Manchmal verursacht die Krankheit keine Beschwerden - sie kann aber auch so schwerwiegend sein, dass sie die Lebensqualität des Er...