Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Krankheiten & Heilung A-Z Liste - «T»:

  1. Tumore des Rückenmarks und seiner Häute Tumore des Rückenmarks und seiner Häute
    Man unterscheidet prinzipiell zwei Gruppen von Tumoren: Tumoren, die von den Rückenmarkshüllen ausgehen (extramedulläre Tumoren) und Tumoren, die vom Rückenmark ausgehen (intramedulläre Tumoren)....
  2. Tumoren der Ohrmuschel Tumoren der Ohrmuschel
    An der Ohrmuschel kommen gut- und bösartige Tumore vor. Das Basaliom (Basalzellkarzinom) ist in Europa der häufigste nicht gutartige Hauttumor. Sein Auftreten steigt mit dem Lebensalter. Der UVB-Anteilder Sonnenstrahlung gilt als Hauptauslöser. Die Tumoren tretenbesonders in den Körperregionen a...
  3. Tumoren der Wirbelkörper Tumoren der Wirbelkörper
    Tumoren der Wirbelkörper können vom knöchernen Anteil der Wirbelkörper oder der  Knochenhülle, dem sog. Periost, ausgehen. Zumeist sind sie bösartig. Einige Tumoren bilden in den Wirbelkörpern Metastasen, insbesondere sind dies Tumoren der Vorsteherdrüse und der Brustdrüse. Insgesamt t...
  4. Tumoren des Kehlkopfs (Larynx) Tumoren des Kehlkopfs (Larynx)
    Der Kehlkopfkrebs ist die häufigste Krebserkrankung im Halsbereich. Männer sind circa 10 mal häufiger betroffen als Frauen. Als häufigste Ursache für Kehlkopfkrebs gilt Rauchen und Alkoholmissbrauch. Bei Kehlkopfkrebs handelt es sich um ein Plattenepithelkarzinom. Jenach Lok...
  5. Tumoren des Schlundes (Pharynx) Tumoren des Schlundes (Pharynx)
     Bei Tumoren des Schlundes unterscheidet man zwischen Nasopharynx-, Oropharynx- und Hypopharynxkarzinomen. Die Inzidenz ist seit 20 Jahren stetig angestiegen. Die häufigste Lokalisation ist der Oropharynx, gefolgt vom Hypopharynx. Tumore im Nasophyarynx sind in unseren Breiten hingege...
  6. Tumorschmerzen Tumorschmerzen
    Bei Krebspatienten können aus den verschiedensten Gründen unterschiedlich starke Schmerzen auftreten. Sowohl das Krebsleiden selbst, die jeweilige Behandlung als auch vom Krebs unabhängige Prozesse können Schmerzen auslösen. Die Schmerzen sind eine große Belastung f&u...
  7. Typhus Typhus
    BeschreibungTyphus ist eine schwere Durchfallerkrankung, ausgelöst durch bestimmte Bakterien (Salmonellen). Sie kommt weltweit, vor allem in Entwicklungsländern mit schlechten Hygienebedingungen vor. In Deutschland wird Typhus meist durch Reisende eingeschleppt, die aus tropischen Ländern kommen....
  8. Typhus (abdominalis) Typhus (abdominalis)
    Als das (deutsch) Typhus (von gr. typhos Dunst, Nebel, Schwindel), auch Bauchtyphus oder typhoid fever genannt, werden schwere fieberhafte Infektionskrankheiten bezeichnet, welche meist mit Durchfall verbunden sind und durch Salmonellen (Salmonella enteritica Serovar typhi) hervorgerufen werden. Unb...
  9. Typhus abdominalis bei Baby & Kind Typhus abdominalis bei Baby & Kind
    BeschreibungTyphus führt bei Babys und Kindern zu schweren Durchfällen. Die Erkrankung kommt weltweit vor, insbesondere in Ländern mit schlechten hygienischen Verhältnissen. Tritt Typhus in Deutschland auf, wurde die Erkrankung meist von Reisenden eingeschleppt. Es gibt eine orale und eine intra...