Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Amöbenruhr - Ursachen»

Die Amöbenruhr verbreitet sich meist über Lebensmittel, die mit Zysten von Entamoeba histolytica (einem Entwicklungsstadium des Parasiten) verunreinigt sind. Erkrankte Personen scheiden diese Zysten mit dem Kot aus. Diese können in der Außenwelt monatelang infektiös bleiben.

Im Darm entwickelt sich aus den Amöbenruhr-Zysten zunächst die Minutaform. Diese Form bleibt entweder bestehen oder wandelt sich in eine Magnaform um. Nur in der Magnaform kann Entamoeba histolytica die Darmwand durchdringen und andere Organe befallen. Warum sich der Parasit in einigen Fällen in die Magnaform umwandelt und in anderen nicht, ist nicht vollständig geklärt. Verschiedene Faktoren fördern jedoch die Umwandlung in die gewebeinfiltrierende Form; dazu gehören beispielsweise bakterielle Durchfallerkrankungen.

In der Minutaform verläuft eine Amöbenruhr-Infektion meist symptomlos, Betroffene scheiden aber dennoch Zysten aus und können die Erkrankung dadurch auf andere Menschen übertragen.

 


Kommentar «Amöbenruhr - Ursachen»