Bänderriss Sprunggelenk. Causes, symptoms, treatment Bänderriss Sprunggelenk

Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Bänderriss Sprunggelenk»

Bänderriss SprunggelenkBänderriss Sprunggelenk


Verletzungen des oberen Sprunggelenkes beinhalten neben den Sprunggelenksbrüchen die häufig auftretenden Bandverletzungen. Je nach Krafteinwirkung reicht die Schwere der Verletzung von leichten Zerrungen und Dehnungen bis hin zu kompletten Zerreißungen der Bänder. Das „Umknicken des Fußes“ stellt beim Bänderriss des oberen Sprunggelenkes den typischen Unfallmechanismus dar.

Definition und Ursachen von Bandverletzungen des oberen Sprunggelenkes


Meist ist bei diesen Verletzungen der Außenbandapparat betroffen, der sich aus drei einzelnen Bändern zusammensetzt, die alle am Außenknöchel ansetzen und das Sprunggelenk an der Außenseite stabilisieren. Deutlich seltener ist das Innenband verletzt, welches auch Deltaband genannt wird und breitflächig am Innenknöchel ansetzt. Analog dem Außenbandapparat stabilisiert das Deltaband das Sprunggelenk auf der Innenseite. Eine weitere Bandverletzung des oberen Sprunggelenkes betrifft die sogenannte „Syndesmose“. Hierbei handelt es sich um eine Bandverbindung, die mit einem vorderen, sowie mit einem sehr viel kräftigeren hinteren Band die aus Schien- und Wadenbein gebildete Sprunggelenksgabel stabilisiert.

Je nach Krafteinwirkung reicht die Schwere der Verletzungen oben genannter Bandstrukturen von leichten Zerrungen und Dehnungen bis hin zu kompletten Zerreißungen, die mit einer Minderung der gelenkstabilisierenden Funktion einhergehen.

Vermehrte laterale Aufklappbarkeit bei ligamentärer Instabilität  Dorsale Subluxationsstellung bei ventraler ligamentärer Instabilität

Kommentar «Bänderriss Sprunggelenk»