Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Blutarmut bei Nierenschwäche (Renale Anämie)»

Beschreibung

Unter einer Blutarmut bei Nierenschwäche (renale Anämie) versteht man einen Mangel an roten Blutkörperchen (Erythrozyten), der im Verlauf einer chronischen Niereninsuffizienz (chronische Nierenschwäche) auftreten kann.

Die Hauptursache der Blutarmut bei Nierenschwäche ist der Mangel an Erythropoetin - einem Hormon, dass in der Niere gebildet wird und die Bildung der Blutkörperchen im Knochenmark anregt. Liegt eine chronische Nierenschwäche vor, wird häufig auch weniger Erythropoetin gebildet. Als Folge entsteht eine renale Anämie.


Kommentar «Blutarmut bei Nierenschwäche (Renale Anämie)»