Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Bronchitis bei Baby & Kind»

Bronchitis bei Baby & Kind

Beschreibung

Die akute Bronchitis ist eine häufige Erkrankung bei Kindern. Neben der akuten Form kann die Entzündung der Bronchialschleimhaut in manchen Fällen auch chronisch oder obstruktiv (einengend, asthmatisch) sein.

Die Bronchien sind die größeren Aufzweigungen der Luftröhre in der Lunge. Sie sind mit Schleimhaut ausgekleidet und haben knorpelige Anteile, die sie stabilisieren.

Eine akute Bronchitis kann auch im Zusammenhang mit anderen Infektionskrankheiten auftreten. So kann es bei Windpocken, Scharlach, Keuchhusten oder Masern zu einer akuten Bronchitis kommen.

Verschiedene Arten

» Akute Bronchitis

Es gibt verschiedene Arten einer Bronchitis. Eine akute Bronchitis ist eine sehr häufige Erkrankung bei Kindern, die sogar mehrmals pro Jahr auftreten kann. Sie schließt sich oft an Entzündungen des Nasen-Rachen-Raums an. Eine solche Entzündung der oberen Luftwege wird meist durch verschiedene Erreger verursacht:

  • Viren, unter anderem Respiratory-Sinzytial (RS)-, Adeno-, Coxsackie-, Parainfluenza- und Influenzaviren (Grippe-Viren)
  • Bakterien, z.B. Streptokokken, Pneumokokken oder Haemophilus influenzae
  • Pilze (selten)

Eine akute Bronchitis klingt normalerweise nach etwa zwei Wochen ab.

» Obstruktive Bronchitis (asthmatische Bronchitis)

Eine akute Bronchitis kann sich zu einer obstruktiven Bronchitis entwickeln, wenn sich die Atemwege verengen. Vor allem Babys und Kleinkinder sind davon betroffen. Die Schleimhäute schwellen an und bilden vermehrt Schleim, was das Atmen stark erschwert. Fast immer lösen Viren eine obstruktive Bronchitis aus. Typisch für diese Atemwegsentzündung ist ein Atemgeräusch (Giemen), dass insbesondere beim Ausatmen zu hören ist.

Die obstruktive Bronchitis führt bei Kindern zu einem deutlich erhöhten Risiko, später an Asthma bronchiale zu erkranken. Deshalb sprechen Mediziner bei dieser Form der Erkrankung auch von einer asthmatischen Bronchitis.

» Akute Bronchiolitis

Die Bronchiolitis ist eine bedrohliche Atemwegserkrankung, die überwiegend bei Säuglingen auftritt. Sie wird fast immer durch Viren verursacht. Bei der Bronchiolitis haben sich die kleinen Verzweigungen der Luftröhrenäste in der Lunge entzündet. Sie wird vor allem durch das RS-Virus (Respiratory Syncytial Virus) verursacht, aber auch durch Parainfluenzaviren. Häufig kommt eine Infektion mit Bakterien (Haemophilus influenzae) hinzu.

» Chronische Bronchitis

Für eine chronische Bronchitis bei Kindern gibt es keine eindeutige Definition, da Kinder ungleich häufiger an Entzündungen der Atemwege erkranken als Erwachsene. Um die Diagnose einer chronischen Bronchitis bei Kindern zu stellen, müssen andere Atemwegserkrankungen wie Asthma oder Mukoviszidose ausgeschlossen werden.


Kommentar «Bronchitis bei Baby & Kind»