Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Chronische myeloische Leukämie (CML)»

Beschreibung

Leukämie (Blutkrebs) ist eine bösartige Erkrankung, bei der es zu einer krankhaften Vermehrung der weißen Blutkörperchen (Leukozyten) kommt.

Bei der chronischen myeloischen Leukämie (CML) handelt es sich um eine chronisch verlaufende Form der Leukämie, bei der bestimmte Knochenmarkszellen, die sogenannten monoklonalen Stammzellen, entarten. Die CML wird auch als chronische Myelose bezeichnet.

Die chronische myeloische Leukämie tritt hauptsächlich bei Menschen mittleren Lebensalters auf. Seltener sind Personen betroffen, die jünger sind als 20 Jahre. Die größte Zahl der Neuerkrankungen tritt im Alter von 50 bis 60 Jahren auf. Von 100.000 Personen erkranken pro Jahr etwa zwei an einer CML - Männer häufiger als Frauen. Die CML macht etwa 15 bis 20 Prozent aller Leukämien im Erwachsenenalter aus. Der Rest verteilt sich auf die akuten Formen der Leukämie (akute lymphatische und akute myeloische Leukämie) sowie die chronische lymphatische Leukämie (CLL).


Kommentar «Chronische myeloische Leukämie (CML)»