Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Depression - Symptome»

Übergänge fließend

Es ist ganz normal, dass Menschen sich in verschiedenen Alltagssituationen niedergeschlagen fühlen. Der Übergang zwischen normaler Niedergeschlagenheit und leichteren Depressionen ist manchmal fließend. In den meisten Fällen lässt sich jedoch eine normale Stimmungsschwankung von einer depressiven Erkrankung klar abgrenzen. Ein äußerer, auslösender Grund muss bei einer Depression nicht unbedingt vorhanden sein.

Die Depression ist oft sowohl für den Betroffenen als auch für Angehörige und Freunde unerklärlich. In vielen Fällen lässt sie sich auch nicht als Reaktion auf eine Krise nachvollziehen und interpretieren.

Die Anzeichen

Die wichtigsten Symptome einer Depression sind:

  • Gedrückte Stimmung, häufig besonders morgens ("Morgentief").
  • Fehlendes Interesse und mangelnde Freude an normalen Aktivitäten und Vergnügungen.
  • Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust, seltener erhöhter Appetit und Gewichtszunahme (vgl. Winterdepression).
  • Schlafstörungen, vor allem in der zweiten Nachthälfte.
  • Quälende Unruhe oder Neigung zum Rückzug.
  • Gehemmtes Denken und Handeln, Konzentrationsschwierigkeiten, langsamer Gedankengang, Unentschlossenheit.
  • Verringertes sexuelles Interesse.
  • Energielosigkeit und Müdigkeit.
  • Geringes Selbstbewusstsein, übertriebene Schuldgefühle und Verarmungs-Befürchtungen.
  • Gefühle der Hoffnungslosigkeit und Angst oder ein Gefühl der "Versteinerung" einhergehend mit Gefühllosigkeit.
  • Wiederkehrende Gedanken über den Tod, Suizidgedanken und -versuche.

Kommentar «Depression - Symptome»