Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Diabetes mellitus bei Baby & Kind - Prognose»

Wichtigstes Ziel bei Kindern mit Diabetes mellitus ist eine gute Stoffwechseleinstellung mit möglichst normalen Blutzuckerwerten. So lassen sich Diabetes-Spätschäden (Folgeerkrankungen), beispielsweise an den Augen oder Nieren, meist vermeiden. Diese Komplikationen können bereits ab dem Pubertätsalter auftreten; eine gute Blutzuckereinstellung ist daher immer wichtig.

Für Kinder mit Diabetes mellitus ab einem Alter von 11 Jahren sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen empfehlenswert. Das gilt auch bei einer Diabetesdauer von länger als fünf Jahren. Dann sollte der Eiweißgehalt im Urin regelmäßig bestimmt und eine Augenuntersuchung (mit Augenhintergrund) durchgeführt werden. Grundsätzlich empfiehlt es sich, regelmäßig zur Kontrolle in die Kinderdiabetes-Ambulanz zu gehen – mindestens einmal alle drei Monate. Dort sollten auch regelmäßig der Blutdruck gemessen sowie die Blutfette und Schilddrüsenwerte bestimmt werden.

Alle Folgeerkrankungen lassen sich stark hinauszögern, wenn die Diabetes-Erkrankung des Kindes sorgfältig überwacht und behandelt wird und so eine gute Stoffwechseleinstellung erreicht wird.

Zu den diabetischen Folgeerkrankungen zählen:

  • Schädigungen der großen und kleinen Blutgefäße
  • Nierenversagen, Nierenschäden
  • Verringerte Sehfähigkeit durch Schädigung der kleinen Gefäße, die die Netzhaut versorgen
  • Nervenschädigungen

Kommentar «Diabetes mellitus bei Baby & Kind - Prognose»