Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Diabetische Nephropathie - Vorbeugen»

Um ein Auftreten bzw. Fortschreiten der diabetischen Nephropathie zu verhindern, ist eine optimale Blutzuckereinstellung besonders wichtig. Ist die Nierenkrankheit bereits diagnostiziert, können regelmäßige Früherkennungs- oder Verlaufsuntersuchungen dazu beitragen, dass die diabetische Nephropathie nicht weiter fortschreitet. Nur so ist es möglich, den Behandlungserfolg zu überprüfen und die Behandlung möglicherweise zu verändern.

Das können Sie tun

Wenn Sie an einer diabetischen Nephropathie erkrankt sind: Achten Sie auf Ihre Ernährung, vor allem auf den Eiweißgehalt Ihrer Nahrung. Ihr Arzt oder Diätassistent kann Ihnen dazu nähere Informationen geben.

Lassen Sie regelmäßig Ihr individuelles Risikoprofil überprüfen und gegebenenfalls behandeln. Dazu gehören beispielsweise der Bluthochdruck und Blutfette (Cholesterin).

Besonders wichtig: Verzichten Sie auf das Rauchen!

Leben Sie "nierengesund"! Hier die wichtigsten Tipps im Überblick:

  • Halten Sie Blutzucker und Blutdruck im Normbereich.
  • Ernähren Sie sich gesund.
  • Trinken Sie ausreichend.
  • Seien Sie zurückhaltend mit der Einnahme von Schmerzmitteln.
  • Nehmen Sie Medikamente nur nach Vorschrift ein.
  • Informieren Sie sich über mögliche Wechselwirkungen.
  • Meiden Sie Schadstoffe, sofern möglich.
  • Verzichten Sie auf Rauchen und Drogen.

Kommentar «Diabetische Nephropathie - Vorbeugen»