Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Diabetische Polyneuropathie»

Diabetische Polyneuropathie

Beschreibung

Ungefähr die Hälfte aller Diabetiker entwickelt im Verlauf der Krankheit eine Nervenschädigung (Polyneuropathie). Diese Erkrankung kann sowohl Typ-1- als auch Typ-2-Diabetiker betreffen. Die Polyneuropathie beeinträchtigt die Wahrnehmung von Reizen und die Funktion von Organen. Die Hauptursache ist ein schlecht eingestellter Diabetes mit langfristig erhöhten Blutzuckerwerten.

Es gibt zwei Hauptformen:

  • Periphere Polyneuropathie
  • Autonome Polyneuropathie

Die Schädigung der Nerven setzt nicht erst ein, wenn die ersten Beschwerden auftreten. Sie beginnt viel früher und verläuft so schleichend, dass die Diabetiker selbst lange nichts bemerken. Das Risiko einer diabetischen Polyneuropathie lässt sich durch einen gut eingestellten Stoffwechsel verringern.

Besonders gefährlich ist es, wenn die Nerven des Herzens geschädigt werden. Die Gefahr des plötzlichen Herztodes ist bei diesen Patienten erhöht, da Herzinfarkte häufig schmerzlos ablaufen. Bei einigen Diabetikern findet sich schon eine Schädigung der Herznerven, wenn der Diabetes erstmals diagnostiziert wird.


Kommentar «Diabetische Polyneuropathie»