Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Dreitagefieber bei Baby & Kind - Therapie»

Meistens erfordert eine Erkrankung mit Dreitagefieber keine spezielle Therapie. In der Regel reicht eine Bekämpfung des Fiebers aus.

Steigt beim Dreitagefieber das Fieber über 38,5 Grad Celsius, können Sie Ihrem Kind Bauch- oder Wadenwickel machen oder ihm nach Absprache mit dem Kinderarzt fiebersenkende Medikamente wie Paracetamol geben. Kinder mit Dreitagefieber fühlen sich dann meist besser. Auch wenig Bekleidung (zum Beispiel nur Windel und Body) hilft, die Körpertemperatur zu regulieren.

Achten Sie darauf, dass Ihr Kind ausreichend trinkt, denn durch das Fieber verlieren vor allem Babys und Kleinkinder viel Flüssigkeit.

Fieberkrämpfe sind vermutlich die Folge der plötzlichen Temperaturerhöhung. Treten Fieberkrämpfe auf, sollten Sie Ihr Kind auf den Boden legen, damit es ungehindert atmen kann und sich nicht verletzt. Rufen Sie sofort Ihren Arzt an und berichten Sie von dem Vorfall, auch wenn der Anfall nur kurz war und sich das Kind anschließend wieder erholt hat.

Generell gilt: Bringen Sie Ihr Kind zum Kinderarzt, wenn es länger als drei Tage fiebert, sich sehr krank fühlt oder sehr hohes Fieber hat.


Kommentar «Dreitagefieber bei Baby & Kind - Therapie»