Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Fallot-Tetralogie»

Fallot-TetralogieFallot-TetralogieFallot-Tetralogie


Die Fallot-Tetralogie ist ein zyanotischer Herzfehler, der die Kombination von vier zusammenhängenden Herzanomalien beinhaltet:
  • Pulmonalklappenstenose (Abb. 141 Pfeil 1)
  • mit begleitender Zunahme der rechtsventrikulären Muskelmasse (Abb. 141 Pfeil 2)
  • Verlagerung der Aortenwurzel (Abb. 141 Pfeil 3)
  • über einen Ventrikelseptumdefekt (Abb. 141 Pfeil 4)
Die daraus resultierende verminderte Lungendurchblutung prägt das Krankheitsbild mit Schweratmigkeit und Blausucht.

Im Vordergrund des stets operativen Vorgehens steht die zu verbessernde Lungendurchblutung. Angestrebt ist eine vollständige Korrektur mit Beseitigung der Pulmonalklappenstenose und Verschluss des Ventrikelseptumdefektes im Kleinkindalter. Aufgrund einer komplex veränderten Herzanatomie oder schweren Blausucht ist dies nicht immer möglich. Zur verbesserten Lungendurchblutung wird hier operativ zunächst ein Kurzschluss der Aorta mit der Pulmonalstrombahn angelegt. Eine Korrektur erfolgt dann zu einem späteren Zeitpunkt.

Allgemeine Informationen zu angeborenen Herzfehlern und Gefäßfehlern erhalten Sie hier.

Kommentar «Fallot-Tetralogie»