Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Fingerbruch»

FingerbruchFingerbruch

Beschreibung

Der Begriff Fingerbruch bezeichnet den Bruch eines Fingerknochens.

Das Handskelett besteht aus der Reihe der Handwurzelknochen sowie den fünf Mittelhandknochen und den Fingerknochen. Alle Langfinger, das heißt Zeige-, Mittel-, Ring- und Kleinfinger setzen sich aus jeweils drei Knochen zusammen. Dazu zählen das Fingergrund-, Mittel- und Endglied. Der Daumen besitzt lediglich zwei Glieder.

Die Fingergrundgliedbasis bildet zusammen mit dem Köpfchen des Mittelhandknochens das Fingergrundgelenk (Metakarpophalangealgelenk, MCP). Zwischen dem Fingergrund- und dem Mittelglied findet sich das Fingermittelgelenk (proximales Interphalangealgelenk, PIP) und zwischen dem Fingermittel- und dem Endglied das Fingerendgelenk (distales Interphalangealgelenk, DIP).

Ein Fingerbruch entsteht häufig beim Sport durch einen Sturz auf die Hand, Anprall eines Balls oder beim Aufprall eines Gegenspielers. Oft wird der Finger während des Unfalls zur Seite oder nach hinten abgespreizt.


Kommentar «Fingerbruch»