Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Gallenblasenkrebs, Gallengangskrebs - Therapie»

Gallenblasenkrebs, Gallengangskrebs - TherapieGallenblasenkrebs, Gallengangskrebs - TherapieGallenblasenkrebs, Gallengangskrebs - Therapie

Operation

Eine Heilung von Gallenblasenkrebs oder Gallengangskrebs ist nur durch eine Operation möglich. Die Behandlung ist häufig dadurch erschwert, dass die Diagnose meist erst in fortgeschrittenen Stadien der Erkrankung gestellt wird.

Die Art des Eingriffs hängt vom Sitz des Gallenblasenkrebses beziehungsweise des Gallengangskrebses ab. Bei einem kleinen Krebs der Gallenblase kann es ausreichend sein, nur diese zu entfernen. Bei einem Krebs des Gallengangs müssen möglicherweise sehr viele Organe entfernt werden - je nach Sitz und Ausmaß des Tumors.

Befindet sich der Krebs in der Nähe des Zwölffingerdarms, müssen zwei Drittel des Magens, die Hälfte der Bauchspeicheldrüse, der Zwölffingerdarm sowie die Gallenblase entfernt werden (Whipple'sche OP).

Befindet sich der Tumor nahe der Leber (Klatskin-Tumor), wird unter Umständen ein größerer Teil der Leber entfernt. Die Wiederherstellung der Gallengänge und der Nahrungspassage erfolgt meist durch das Zwischenschalten von Dünndarm-Anteilen.

Weitere Therapien

Auch eine Strahlentherapie kann bei Gallenblasenkrebs oder Gallengangskrebs den Tumor am Wachstum hindern, jedoch nicht vollständig entfernen. Manchmal ist es sinnvoll, sie vor der Operation einzusetzen, um die Krebsgeschwulst zu verkleinern und so die Operation zu erleichtern.

Lässt sich der Tumor nicht komplett entfernen, kann eine Umgehungsoperation durchgeführt werden, um den Gallenstau zu beheben. Alternativ kann ein kleines Metallgitter (Stent) in den Gallengang eingebracht werden, um den Galleabfluss zu gewähren. Auch eine lokale Bestrahlung kann die tumorbedingte Enge in manchen Fällen von Gallengangskrebs beheben.

Bei Gallengangskrebs empfehlen sich in manchen Fällen sogenannte lokale Therapieverfahren. So werden beispielsweise bei einer Chemoembolisation gezielt die Blutgefäße verschlossen, die den Tumor versorgen.


Kommentar «Gallenblasenkrebs, Gallengangskrebs - Therapie»