Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Gehirnentzündung - Ursachen»

Die Gehirnentzündung (Enzephalitis) ist meist Folge einer Virusinfektion. Entwerder verursachen die Viren direkt eine Entzündung des Gehirns (primäre Form). Bei der sogenannten parainfektiöse Form entgleist das körpereigene Abwehrsystem in Reaktion auf die Virusinfektion und greift anschließend selbst das Gehirn an (Autoimmunreaktion). Bei dieser Autoimmunerkrankung bildet der Körper Abwehrzellen (Auto-Antikörper) gegen Zellbestandteile im Gehirn.

Folgende Viren kommen als Verursacher einer Gehirnentzündung infrage:

  • Herpesviren
  • Masernviren
  • Mumpsviren
  • Grippeviren
  • Epstein-Barr-Viren
  • Varizellen-Zoster-Viren
  • Lyssavirus (Tollwut)
  • Röteln-Viren

Auch Zecken können Viren übertragen, die zu einer Gehirnentzündung führen (FSME). Weitere Auslöser der Enzephalitis können Bakterien (zum Beispiel Borrelien oder Tuberkulose-Bakterien), andere Einzeller (Trypanosomen), Pilze, Parasiten oder auch Autoimmunerkrankungen sein.

Kinder und junge Erwachsene sowie Personen mit einem geschwächten Immunsystem, beispielsweise Personen, die mit HIV infiziert sind, sind besonders gefährdet, an einer Gehirnentzündung (Enzephalitis) zu erkranken.


Kommentar «Gehirnentzündung - Ursachen»