Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Gehirnentzündung - Vorbeugen»

Gegen eine ganze Reihe von Erregern der Gehirnentzündung (Enzephalitis) gibt es flächendeckend vorbeugende Impfungen, beispielsweise gegen Masern, Mumps, Röteln und Kinderlähmung. Für andere Erreger werden Schutzimpfungen angeboten, die für jene Menschen sinnvoll sind, die zum gefährdeten Personenkreis zählen.Wer beispielsweise in einem Gebiet wohnt, in dem FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis, durch Zecken übertragbare Erkrankung) gehäuft vorkommt oder eine Urlaubsreise in eine solche Region plant, sollte die FSME-Impfung nicht vergessen. Für Reisende nach Südostasien gilt: Wer häufiger in die Region fährt, sich länger dort aufhält und/oder in ländliche Gebiete reist, sollte sich im Vorfeld gegen die Japanische Enzephalitis impfen lassen.

Mittlerweile stehen für spezielle Fälle auch sogenannte Immunglobuline (spezielle Abwehreiweiße, auch Antikörper genannt) zur Verfügung. Diese können dabei helfen, die Gehirnentzündung einzudämmen. Sie wirken auch noch, nachdem der Körper dem Erreger bereits ausgesetzt war (nach Exposition), und sollten frühzeitig nach Erkrankungsbeginn gegeben werden.


Kommentar «Gehirnentzündung - Vorbeugen»