Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Gehirnerschütterung - Symptome»

Bei einer Gehirnerschütterung (Commotio cerebri) kommt es im Moment des Unfalls zu kurzfristiger Bewusstseinsstörung bis hin zur Bewusstlosigkeit und anschließenden Kopfschmerzen. Außerdem können Übelkeit, Erbrechen und Schwindel auftreten. Für die Zeit unmittelbar vor (retrograd) oder nach (anterograd) dem Unfall besteht häufig eine Gedächtnislücke (Amnesie).

Prinzipiell sollte nach jeder Bewusstlosigkeit und jedem Verdacht auf eine Gehirnerschütterung der Arzt aufgesucht werden! Dies gilt besonders dann, wenn folgende Symptome auftreten:

  • Die Bewusstlosigkeit dauert mehr als nur ein paar Minuten.
  • Der Betroffene wird wieder schläfrig, nachdem er aufgewacht ist.
  • Es kann kein Kontakt mit dem Patienten aufgenommen werden.
  • Der Patient verspürt Übelkeit oder muss erbrechen.
  • Der Patient ist über längere Zeit verwirrt.
  • Nach einem Sturz treten erst nach längerer Zeit verspätete Beschwerden auf (sechs bis zwölf Stunden nach dem Unfall). Besonders häufig tritt diese Zeitverzögerung bei Kleinkindern auf.

Kommentar «Gehirnerschütterung - Symptome»