Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Glioblastom - Ursachen»

Glioblastom - UrsachenGlioblastom - Ursachen

Keine definierten Auslöser

Obwohl Hirntumoren wie das Glioblastom wissenschaftlich intensiv untersucht werden, konnte die Ursache ihrer Entstehung bisher nur in wenigen Ausnahmefällen geklärt werden. Mit zunehmendem Lebensalter steigt das Risiko für Glioblastome.

Die immer wieder geäußerte Vermutung, dass elektromagnetische Felder, beispielsweise von Mobiltelefonen oder Hochspannungsleitungen, Gehirntumoren auslösen können, wurde bislang nicht bestätigt. Ebenso wenig ließen sich bestimmte Ernährungsgewohnheiten oder Kopfverletzungen für spätere Glioblastome verantwortlich machen.

Da die Risikofaktoren und Auslöser für die Entstehung von Glioblastomen weitgehend unbekannt sind, gibt es auch keine Empfehlungen zur Vorbeugung.

Strahlen und genetische Ursachen

Sehr hohe Dosen radioaktiver Strahlung sind als Auslöser des bösartigen Wachstums allgemein anerkannt. Zu derartigen Strahlenbelastungen kann es beispielsweise bei einer Strahlentherapie im Rahmen einer Krebsbehandlung kommen (zum Beispiel Leukämie bei Kindern).

In extrem seltenen Fällen ist eine erbliche Veränderung im Erbmaterial Ursache des Glioblastoms. So kann das Turcot-Syndrom außer zu Hautverfärbungen und Darmpolypen bei Kindern zu Medulloblastomen, bei Erwachsenen zu Glioblastomen führen.


Kommentar «Glioblastom - Ursachen»