Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Grindflechte - Prognose»

Grindflechte - PrognoseGrindflechte - Prognose

Bei rechtzeitiger, konsequent angewandter Therapie ist die Prognose der Grindflechte (Borkenflechte, Impetigo contagiosa) normalerweise gut. Die Grindflechte heilt dann in der Regel folgenlos aus. Selten greifen die Erreger (Staphylokokken oder Streptokokken) auf tiefere Hautschichten oder die Weichteile über. Entzündungen der Lymphknoten und Lymphbahnen kommen als Komplikation der Grindflechte ebenfalls selten vor.

Bei Grindflechte sollten Sie sofort erneut einen Arzt aufsuchen:

  • Wenn sich der Schorf ausbreitet, weiter rötet und entzündet.
  • Wenn der Schorf auch nach drei Tagen Behandlung nicht abheilt.
  • Falls Fieber auftritt.
  • Wenn es nach der Medikamenteneinnahme zu Unwohlsein, Atemnot, Ausschlag, Schwellungen, Juckreiz oder Magenschmerzen kommt.

Eine seltene, aber ernst zu nehmende Komplikation der Grindflechte durch Streptokokken ist die Nierenentzündung (Glomerulonephritis). Daher sollte der Arzt den Urin zu Beginn der Erkrankung und etwa sechs Wochen danach kontrollieren. Eine weitere Komplikation der Grindflechte stellt die Blutvergiftung (Sepsis) dar.


Kommentar «Grindflechte - Prognose»