Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Grippe bei Baby & Kind - Therapie»

Grippe bei Baby & Kind - Therapie

Zuhause ins Bett

Wenn keine Komplikationen auftreten, können Kinder mit Grippe zu Hause behandelt werden. Antibiotika wirken nicht, da Viren und nicht Bakterien die Erkrankung verursachen. Ein Virustatikum hingegen hilft gezielt gegen Grippe-Viren. Es wird verschrieben, wenn der Grippe-Abstrich positiv ist. Antibiotika sind dann erforderlich, wenn das Kind zusätzlich eine bakterielle Infektion bekommt, beispielsweise eine Lungenentzündung.

Bei starken Schmerzen oder hohem Fieber kann der Arzt Schmerzmittel oder fiebersenkende Präparate empfehlen beziehungsweise verordnen.

Kinder sollten bei einer Grippe ausreichend trinken, Bettruhe einhalten und ihre Kräfte schonen. Meistens bleiben Kinder mit einer schwereren Grippe aber freiwillig im Bett. Damit es nicht zu Rückfällen kommt, sollten sie nur langsam wieder körperlich aktiv werden.

Wachsame Eltern

Suchen Sie mit Ihrem Kind den Arzt nochmals auf, wenn die Beschwerden nach einer Woche nicht abgenommen haben. Sollten trotz Behandlung heftige Ohren- oder Halsschmerzen, schmerzender Husten, Fieber über 39 °C, Atembeschwerden oder sonstige Auffälligkeiten auftreten, informieren Sie umgehend Ihren Kinderarzt.


Kommentar «Grippe bei Baby & Kind - Therapie»