Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Grippe (Influenza)»

Grippe (Influenza)Grippe (Influenza)Grippe (Influenza)

Beschreibung

Die Grippe (Influenza) ist eine Infektion der Atemwege durch sogenannte Influenza-Viren. Sie schädigen die Schleimhaut der Atemwege und ermöglichen den Eintritt viraler Giftstoffe (Toxine) oder bestimmter Bakterien in den Körper.

Eine Grippe tritt gehäuft in der typischen Grippe-Saison (auf der Nordhalbkugel von November bis April) auf und ist sehr ansteckend. Dadurch kommt es oft zu Grippe-Epidemien (stark gehäuftes Auftreten von Grippe in einem begrenzten Gebiet und zu einer bestimmten Zeit).

Nach Angaben des Robert Koch-Instituts stecken sich bei den jährlichen Grippe-Wellen in Deutschland schätzungsweise fünf bis 20 Prozent der Bevölkerung an. Die Grippe-Wellen unterscheiden sich von Jahr zu Jahr deutlich voneinander.

Globale Epidemien oder Pandemien (Ausbreitung einer Infektionskrankheit über Länder und Kontinente) waren seit der Spanischen Grippe von 1918/19, bei der mehr als 20 Millionen Menschen verstarben, alle zehn bis 15 Jahre zu verzeichnen.

Ende 1997 und 2004 brach in Asien die Vogelgrippe aus, bei der Grippe-Viren von Vögeln auf den Menschen übertragen wurden. Eine Pandemie konnte vorerst durch die Massen-Schlachtung von Geflügel verhindert werden. Trotzdem befürchten viele Experten, dass sich das H5N1-Virus soweit verändert, dass es eine Pandemie auslösen könnte.

Ab April 2009 machte der Schweinegrippe-Erreger A/H1N1 Furore. Anders als das Vogelgrippe-Virus hat der neue Keim einen entscheidenden Schritt in Richtung Pandemie geschafft: Er springt nicht nur vom Tier auf den Menschen über, sondern auch von Mensch zu Mensch.

 

 

 


Kommentar «Grippe (Influenza)»