Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Gürtelrose - Ursachen»

Virus im Schlaf

Die Ursache der Gürtelrose (Zoster) ist eine Infektion mit dem Varizella-Zoster-Virus. Beim ersten Kontakt mit dem Virus erkrankt der Betroffene an Windpocken (Varizellen). Anschließend wandert das Virus entlang der Nervenbahnen zu den Nervenwurzeln und verharrt dort in einem inaktiven Zustand, den Mediziner auch als "schlafenden" Zustand bezeichnen. Bei mehr als 95 Prozent der Erwachsenen lässt sich das Virus nachweisen. Es kann zu einem späteren Zeitpunkt wieder reaktiviert werden: Dann wandert es entlang der Nervenbahnen wieder zur Haut zurück und verursacht dort eine Gürtelrose.

Schwaches Immunsystem

Eine Gürtelrose kann ein Anzeichen für ein geschwächtes Immunsystem sein. Die Ursachen dafür sind häufig andere Krankheiten. Betroffen sind unter anderem Menschen, die an Aids leiden, sich einer Chemotherapie unterziehen, Immunsuppressiva einnehmen müssen oder an einem bösartigen Tumor erkrankt sind.

Auch andere Faktoren, wie eine schwere Grippe, Stress und Sonneneinwirkung begünstigen das Entstehen einer Gürtelrose (Zoster).


Kommentar «Gürtelrose - Ursachen»