Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Kammerflimmern und Kammerflattern»

Kammerflimmern und KammerflatternKammerflimmern und Kammerflattern

Beschreibung

Bei Menschen mit Kammerflimmern und Kammerflattern ist die Herzfrequenz krankhaft gesteigert. Das Herz schlägt schneller als normalerweise, und es entstehen Herzrhythmusstörungen. Schlägt das Herz zwischen 250- bis 320-mal pro Minute, spricht man von Kammerflattern, bei einer Frequenz von über 320 Schlägen pro Minute von Kammerflimmern.

Beim Kammerflimmern "kreist" die elektrische Erregung ständig im Herzmuskel, und dieser hat keine Ruhepause mehr. In diesem Fall schlägt, beziehungsweise zuckt das Herz teilweise mehr als 500-mal pro Minute. Diese schnelle Bewegung des Herzens ist unkoordiniert, und das Blut wird nicht mehr in den Körper gepumpt. Diesen Zustand des Kammerflimmerns bezeichnet man auch als funktionellen Herzstillstand.

Kammerflimmern ist für etwa fünf bis zehn Prozent der jährlichen, plötzlichen Herztodesfälle verantwortlich. Sehr häufig sind Herzkrankheiten der Grund für Kammerflattern oder Kammerflimmern.


Kommentar «Kammerflimmern und Kammerflattern»