Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Kopfgneis (Seborrhoische Dermatitis) bei Baby & Kind»

Kopfgneis (Seborrhoische Dermatitis) bei Baby & Kind

Beschreibung

Kopfgneis ist eine alte Bezeichnung für eine grobe, fettige, gelbbraune Schuppenschicht. Sie bildet sich besonders bei Babys in den ersten Lebenswochen auf der Kopfhaut, doch können auch Erwachsene betroffen sein. Die Erkrankung ist häufig nur vorübergehend und ungefährlich. Bei Babys heilt Kopfgneis nach den ersten drei Lebensmonaten meist von selbst wieder ab.

Eine andere Bezeichnung für Kopfgneis ist Seborrhoische Dermatitis. Eine "Dermatitis" ist eine entzündliche Reaktion der Haut. "Seborrhoisch" bedeutet, dass das Ekzem (der Ausschlag) in talgdrüsenreichen Gebieten wie der Kopfhaut vorkommt.

Beachten Sie bitte: Von Laien wird Kopfgneis häufig mit Milchschorf verwechselt. Es handelt sich beim Gneis jedoch nicht um Milchschorf. Milchschorf kann - anders als Kopfgneis - Vorläufer einer Neurodermitis oder Zeichen einer allergischen Veranlagung sein.


Kommentar «Kopfgneis (Seborrhoische Dermatitis) bei Baby & Kind»