Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Lassa-Fieber - Ursachen»

Lassa-Fieber - Ursachen

Ratten als Überträger

Die Ursache des Lassa-Fiebers ist das Lassa-Virus, das zu den sogenannten Arenaviren gehört. Sein natürliches Reservoir ist die afrikanische Vielzitzenratte (Mastomys natalensis). Die Tiere scheiden das Virus aus, zeigen selbst aber keine Krankheitssymptome. Sie übertragen das Virus mit ihren Ausscheidungen (Kot, Urin) auf Lebensmittel, die der Mensch anschließend verzehrt. In manchen Regionen verzehren die Menschen auch die Ratten und infizieren sich durch den direkten Kontakt mit den Tieren.

Eine Ansteckung von Mensch zu Mensch ist möglich über Tröpfchen- und Wundinfektion sowie über den Kontakt mit Sekreten (wie Blut) eines Erkrankten.

Die Inkubationszeit (Zeit zwischen der Ansteckung und dem Ausbruch der Krankheit) dauert ein bis zwei Wochen. Da in Afrika viele Patienten das anfängliche Fieber nicht als Krankheitsbeginn werten, werden oft längere Inkubationszeiten angegeben.

 

 


Kommentar «Lassa-Fieber - Ursachen»