Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Loa loa - Ursachen»

Loa loa - UrsachenLoa loa - UrsachenLoa loa - Ursachen

Der Erreger von Loa loa ist ein fadenförmiger, weißlicher Rundwurm (Filaria oculi). Er braucht für seinen Entwicklungszyklus zwei Wirte: bestimmte tagaktive Bremsen (Tabaniden der Gattung Chrysops) sowie Menschen oder Menschenaffen.

Über den Stich infizierter Bremsen gelangen die Larven (Mikrofilarien) des Parasits in den menschlichen Körper. Hier reifen sie innerhalb von etwa fünf Monaten zu adulten Würmern heran. Die Weibchen wandern durch das Bindegewebe von Haut und Schleimhäuten, manchmal sogar durch die Bindehaut des Auges. Sie können mehr als 15 Jahre im Körper überleben und sich in dieser Zeit vermehren. Die neuen Larven zirkulieren im Blut und gelangen von dort bei einem erneuten Stich in den Körper blutsaugender Bremsen. Diese übertragen die Parasiten dann bei weiteren Blutmahlzeiten gegebenenfalls auf gesunde Menschen.

Eine direkte Ansteckung mit Loa loa von Mensch zu Mensch ist nicht möglich.

 


Kommentar «Loa loa - Ursachen»