Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Lungenemphysem - Prognose»

Lungenemphysem - PrognoseLungenemphysem - Prognose

Rauchstopp!

Da die Hauptursache des chronischen Lungenemphysems das Rauchen ist, hängt die Prognose insbesondere davon ab, ob der Nikotinkonsum rechtzeitig eingestellt wird. Ohne einen Rauchstopp lässt sich das Fortschreiten der Erkrankung nicht verhindern.

Wer konsequent auf Zigaretten verzichtet und die richtige Therapie einhält, kann die Erkrankung stoppen. Schon vorhandene Lungenveränderungen bilden sich allerdings nicht wieder zurück. In einem fortgeschrittenen Stadium des Lungenemphysems haben die Patienten eine schlechte Prognose. Oft geht die körperliche Belastbarkeit nahezu gegen Null, und es besteht permanente Luftnot - auch im Ruhezustand.

Komplikationen

Bei einem Lungenemphysem können sowohl akute als auch chronische Komplikationen auftreten.

  • Akut: Zu den akuten Komplikationen gehört der Pneumothorax (Luft im Pleuraraum, dem Spalt zwischen Lungen- und Rippenfell). Dazu kommt es, wenn eine Emphysemblase platzt. Die in den Rippenfellspalt eintretende Luft führt dann zu einem Kollaps der Lunge. Die Folge ist eine plötzliche Atemnot mit heftigen Schmerzen. Weitere häufige Komplikationen sind wiederkehrende Infekte der Bronchien und der Lunge.
  • Chronisch: Mit der Zeit nimmt der Druck in den Lungengefäßen zu und das Herz wird dadurch zunehmend belastet. Es kommt zu einer Rechtsherzschwäche (Cor pulmonale).

Kommentar «Lungenemphysem - Prognose»