Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Magenkrebs (Magenkarzinom)»

Magenkrebs (Magenkarzinom)Magenkrebs (Magenkarzinom)Magenkrebs (Magenkarzinom)

Beschreibung

Bei Magenkrebs (Magenkarzinom) teilen sich bestimmte Zellen des Magens unkontrolliert - es entsteht ein bösartiger Tumor. In fast allen Fällen sind die magensaftbildenden Drüsenzellen betroffen; Mediziner sprechen dann von einem Adeno-Karzinom. Sehr selten entarten lymphatische Zellen (MALT-Lymphom) oder Zellen von Muskel- oder Bindegewebe (Sarkom).

Obwohl Magenkrebs in den letzten Jahren seltener geworden ist, bleibt er eine häufige tumorbedingte Todesursache. Das hängt insbesondere damit zusammen, dass Magenkrebs meist zu spät erkannt wird. Die Heilungschancen sind jedoch umso größer, je früher der Tumor entdeckt und behandelt wird.

Magenkrebs ist bei Männern die fünfthäufigste, bei Frauen die achthäufigste Tumorerkrankung. Im Jahr 2006 erkrankten bundesweit etwa 7.200 Frauen und 10.600 Männer an Magenkrebs. Meist tritt die Tumorerkrankung im höheren Lebensalter auf. So liegt das mittlere Erkrankungsalter bei Männern bei etwa 71 Jahren, bei Frauen bei etwas mehr als 75 Jahren.

Weltweit schwankt die Häufigkeit des Magenkrebses beträchtlich. In Japan beispielsweise erkranken weit mehr Menschen an Magenkrebs als in den USA oder in Deutschland.


Kommentar «Magenkrebs (Magenkarzinom)»