Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Magersucht (Anorexia nervosa)»

Magersucht (Anorexia nervosa)Magersucht (Anorexia nervosa)

Was ist Magersucht?

Magersucht (Anorexia nervosa) ist eine Essstörung, die besonders Mädchen und junge Frauen im Alter von 14 bis 18 Jahren betrifft. Seltener gibt es auch Ersterkrankungen vor dem zehnten und nach dem 25. Lebensjahr. Auch Jungen und Männer können an dieser Form der Essstörung erkranken.

Die Betroffenen halten meist eine strenge Diät oder verweigern die Nahrung vollständig. Häufig beginnt die Magersucht kurz nach dem Einsetzen der ersten Regelblutung. In den letzten Jahren hat sich die Altersgrenze immer weiter nach unten verschoben, nicht selten sind bereits Mädchen im Grundschulalter betroffen – zunehmend auch Jungen. Magersucht bei Männern kommt im Vergleich zu Frauen jedoch deutlich seltener vor.

Zur Gruppe der Essstörungen gehören außer der Magersucht auch die Ess-Brech-Sucht (Bulimie), Essanfälle ohne Erbrechen (Binge-Eating-Störung), die Ess-Sucht (Adipositas) und Vorstufen davon (latente Essstörungen).

Anorexia nervosa, wie die Magersucht unter Fachleuten heißt, ist eine Erkrankung der Menschen in den wohlhabenderen Industrienationen. In Ländern mit Nahrungsmangel ist Nahrunsgverweigerung kein übliches Mittel, um seelische Konflikte auszutragen. Betroffene gelten als leistungsorientiert und werden häufig als Musterschüler mit perfektionistischen Zügen beschrieben.

Selten oder häufig?

Während die Anorexie in der Gesamtbevölkerung sehr selten vorkommt, ist sie bei jungen Frauen zwischen 15 und 25 deutlich häufiger. International schätzt man die Häufigkeit der Magersucht auf bis zu ein Prozent der Gesamtbevölkerung. In Deutschland geht man von circa 0,3 Prozent der Mädchen und Frauen im Alter von 14 bis 24 Jahren aus. Die Dunkelziffer liegt allerdings vermutlich höher, ebenso die Anzahl der Personen, die von Vorstufen der Magersucht betroffen sind.


Kommentar «Magersucht (Anorexia nervosa)»