Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Milzbrand - Ursachen»

Milzbrand - UrsachenMilzbrand - Ursachen

Der Milzbrand-Erreger ist das Bakterium Bacillus anthracis. Die Erreger haben die Eigenschaft Sporen zu bilden, die gegen Umwelteinflüsse sehr widerstandsfähig sind. Beim Kontakt mit Tieren oder tierischem Material (Organe, Fell, Wolle, Fleisch) können die Milzbrand-Erreger durch kleine Hautwunden in den menschlichen Körper gelangen (Hautmilzbrand). Eine weitere Eintrittspforte ist die Lunge (Lungenmilzbrand), wenn man infektiöse Partikel über die Luft inhaliert, zum Beispiel beim Schlachten. Menschen können die Milzbrand-Sporen außerdem mit der Nahrung durch ungenügend gekochtes Fleisch aufnehmen (Darmmilzbrand).

Ansteckend ist die Krankheit vor allem für Tiere. Menschen können zwar erkranken, aber die Krankheit nicht auf andere Menschen übertragen. Dadurch ist keine epidemieartige Ausbreitung des Milzbrands möglich.

Eine spezielle Eiweißkapsel schützt das Bakterium vor den menschlichen Abwehrzellen. Zudem bildet es spezielle Giftstoffe (Exotoxine), welche die Blutgefäße schädigen. Dadurch können rote Blutkörperchen (Erythrozyten) aus den Gefäßen austreten.


Kommentar «Milzbrand - Ursachen»