Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Morbus Hodgkin - Prognose»

Morbus Hodgkin - PrognoseMorbus Hodgkin - Prognose

Lymphdrüsenkrebs (Morbus Hodgkin) ist eine Krebserkrankung mit meist guter Prognose: Vor allem wenn die Krankheit früh entdeckt wird, sind die Heilungschancen gut. Selbst in fortgeschrittenen Krankheitsstadien und bei einem erneuten Auftreten ist noch eine Heilung möglich. Fünf Jahre nach Diagnosestellung leben noch 90 bis 95 Prozent der Patienten (5-Jahres-Überlebensrate).

Beeinflusst wird die Prognose bei Lymphdrüsenkrebs vor allem von der Ausbreitung der Erkrankung. Im Allgemeinen verschlechtert sie sich von Stadium I bis zu Stadium IV.

Die Strahlen- und Chemotherapie, die zur Behandlung von Lymphdrüsenkrebs eingesetzt werden, sind zwar meist effektiv, haben allerdings Nebenwirkungen. Die zur Chemotherapie eingesetzten Mittel schädigen nicht nur die Krebszellen, sondern auch in einem gewissen Umfang gesunde Zellen. Die Wahrscheinlichkeit, an einer zweiten Krebsart zu erkranken, ist daher erhöht. Entscheidend für das Risiko ist vor allem die Zusammensetzung der Chemotherapie.

Infolge der Strahlentherapie können - je nach Bestrahlungsort - Probleme an Herz, Lunge und Schilddrüse auftreten. Bei Frauen erhöht sich auch das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken. Es handelt sich bei diesen Risiken zwar um messbare Werte, jedoch überwiegt der Nutzen der Therapie.

Indem möglichst schonende Therapien zur Behandlung von Lymphdrüsenkrebs angewendet werden, versuchen die Ärzte, diese Risiken möglichst gering zu halten.


Kommentar «Morbus Hodgkin - Prognose»