Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Mumps bei Baby & Kind - Symptome»

Mumps bei Baby & Kind - Symptome

Mumps beginnt meist mit leichtem Fieber, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen und Kopfschmerzen.

Innerhalb von etwa 24 Stunden bekommt Ihr Kind einseitige Ohrenschmerzen. Auch das Öffnen des Munds, Kauen und Schlucken ist schmerzhaft. Der Bereich vor und unter dem schmerzenden Ohr schwillt deutlich an, da die Ohrspeicheldrüse mit dem Erreger infiziert ist. Meistens bildet sich einige Tage danach auch auf der anderen Seite eine Schwellung. Die Schwellung ist in der Regel nicht scharf abgegrenzt und führt dazu, dass die Ohrläppchen abstehen. Sie kann auch andere Drüsen unterhalb des Kiefers betreffen und ist manchmal so ausgeprägt, dass die Kieferkante nicht mehr erkennbar ist (Mondgesicht).

Nach sechs bis sieben Tagen klingen Schmerzen und Fieber ab. Manche Kinder, die an Mumps erkrankt sind, entwickeln überhaupt kein Fieber. Nach etwa sieben Tagen geht auch die Schwellung zurück. Der Heilungsprozess kann bei Mumps bis zu 14 Tage dauern.

Komplikationen

Wenn Ihr krankes Kind einen steifen Hals bekommt, schläfrig und teilnahmslos ist, an Übelkeit leidet und erbricht, müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Die Symptome deuten auf eine Hirnhautentzündung (Meningitis) oder sogar Gehirnentzündung (Enzephalitis) hin, die plötzlich ausbrechen und schnell fortschreiten können. Starkes Erbrechen und Durchfall im Zusammenhang mit einer Mumpsinfektion können auf eine Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis) hindeuten. Damit Ihr Kind wieder vollständig gesund wird, müssen solche Komplikationen bei Mumps möglichst schnell diagnostiziert und therapiert werden.


Kommentar «Mumps bei Baby & Kind - Symptome»