Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Nesselsucht - Ursachen»

Nesselsucht - Ursachen

Überempfindliche Patienten

Patienten mit einer Nesselsucht (Urtikaria) reagieren überempfindlich auf bestimmte innere oder äußere Reize. Dies können sein:

  • Nahrungsmittel - vor allem Erdbeeren, Nüsse, Schalentiere
  • Kälte
  • Wasser
  • Druck
  • Sonnenlicht
  • Medikamente - vor allem Salicylate
  • Bienen- oder Wespenstiche
  • ggf. Viruserkrankungen
  • ggf. bakterielle Erkrankungen

Histamin erzeugt Juckreiz

Bei einer Unverträglichkeit gegen einen dieser Reize setzt der Organismus Histamin und andere Substanzen frei (Mediatorstoffe). Sie erweitern die Blutgefäße der Haut. Darauf hin geben die Gefäße Flüssigkeit ab, die sich in der Haut ansammelt und zu polsterartigen Quaddeln führt. Der Juckreiz wird durch das Histamin erzeugt.

Meist hält der Ausschlag einer Nesselsucht nur einen bis wenige Tage an (akute Urtikaria).

Kommt es immer wieder zu Quaddeln, spricht man von chronischer Nesselsucht. Meist lässt sich keine Ursache dafür finden. Erkrankungen ohne erkennbare Ursache bezeichnen Mediziner auch als idiopathisch - in diesem Fall also idiopathische Urtikaria.


Kommentar «Nesselsucht - Ursachen»