Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Nierenbeckenentzündung (Pyelonephritis)»

Beschreibung

Die Nierenbeckenentzündung (Pyelonephritis) ist eine Infektion des Nierenbeckens und möglicherweise auch des Nierengewebes. Sie kann akut oder chronisch verlaufen. Bei Frauen treten akute Nierenbeckenentzündungen wesentlich häufiger auf als bei Männern.

Meist entwickelt sich die akute Nierenbeckenentzündung aus einer Blasenentzündung. Dabei wandern Keime über einen oder beide Harnleiter von der Blase aufwärts ins Nierenbecken (aufsteigende Harnwegsinfektion). Eine Nierenbeckenentzündung verläuft schwer, mit hohem Fieber, meist starken Flankenschmerzen, Übelkeit und schwerem Krankheitsgefühl. Wird die Nierenbeckenentzündung nicht behandelt, können sich kleine Abszesse in der Niere bilden, die zu einer chronischen Entzündung oder Verminderung der Nierenfunktion führen.

Ist die Transportfunktion der ableitenden Harnwege über längere Zeit verändert (vesikoureteraler Reflux, Harnleiterenge), kann sich aus einer akuten eine chronische Nierenbeckenentzündung entwickeln. Diese kann über lange Zeit ohne jegliche Symptome verlaufen. Es bilden sich Narben im Nierengewebe. Schließlich kann eine chronische Nierenbeckenentzündung die Nieren soweit schädigen, dass es zu einem vollständigen Nierenversagen kommt. Dann ist eine künstliche Blutwäsche (Dialyse) erforderlich.


Kommentar «Nierenbeckenentzündung (Pyelonephritis)»